A|B|C|D|E|F|G|H|I|K|L|M|N|O|P|R|S|T|V|W|Z|Alle
PD Dr. med. Christof Iking-Konert

Als Leitender Oberarzt und Leiter der ASV Ambulanz III. Medizinische Klinik, Sektion Rheumatologie, ist Prof. Dr. Christof Iking-Konert seit 2018 am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) tätig. Nach seinem Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und seiner Promotion 1998 war er u.a. an der Klinik für Nephrologie sowie dem Institut für Immunologie der Universität Heidelberg tätig. Es folgten weitere Stationen an der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Rheumatologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sowie als Medical Leader Rheumatologie Roche Pharma AG, Grenzach-Wyhlen. 2010 folgte der Wechsel an das UKE als Oberarzt Rheumatologie, III. Medizinische Klinik, Nephrologie und Rheumatologie. Ab 2015 war er für drei Jahre als Leitender Arzt (Chefarzt) an der Klinik für Rheumatologie und Immunologie in Bad Bramstedt tätig. Seit März 2021 verfügt er zudem über die Zusatzweiterbildung „Immunologie“.