17. Kongress des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen e. V.

Kongressmotto: Rheumatologische Zukunft live gemeinsam gestalten – informieren, diskutieren, vernetzen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

zwei Jahre waren von virtuellen Formaten geprägt. Umso mehr freuen wir uns auf eine Rückkehr in Präsenz anlässlich des 17. BDRh-Jahreskongresses am 29. und 30. April 2022 im Seminaris CampusHotel im schönen Berlin-Dahlem. Denn Kreativität, Diskurs und Vernetzung lebt vom direkten Austausch, den zufälligen Begegnungen und den Gesprächen am Rande.

Es gab so viele spannende Themen, dass das Programm fast schon nicht mehr ausreichte. Wir hoffen, Ihnen einen kurzweiligen facettenreichen Kongress von medizinischen Themen über Schwerpunkte rund um die Praxisorganisation bis hin zu aktuellen berufs- und gesundheitspolitischen Fragestellungen zu bieten.

Sind Sie mit dabei? Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit persönlichen Gesprächen.

Dr. med. Silke Zinke      Prof. Dr. med. Christoph Fiehn

Kongresspräsidentin      Kongresspräsident

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Christoph Fiehn

Prof. Dr. med. Christoph Fiehn studierte Humanmedizin an der Universität Heidelberg. Dort folgte eine Tätigkeit als Wiss. Mitarbeiter der Medizinischen Klinik und Poliklinik V, ehe er Oberarzt und Leiter der Rheumaambulanz wurde. Ein DAAD-Stipendium hatte ihn zwischenzeitlich 1994/95 zum Kennedy Institute of Rheumatology in London geführt. 2001 begründete er das Interdisziplinäre Uveitiszentrum der Universität Heidelberg. Nach seiner Habilitation 2004 wurde er Chefarzt und Ärztlicher Direktor des ACURA Rheumazentrums Baden-Baden. Seit 2017 ist er Inhaber der Praxis für Rheumatologie, Tätigkeitsschwerpunkt Klinische Immunologie, Baden-Baden, und seit 2018 zudem Belegarzt Rheumatologie der ViDia-Kliniken Karlsruhe. Anfang 2020 gründete er gemeinsam mit Dr. Jutta Bauhammer die Gemeinschaftspraxis Rheumatologie Baden-Baden GbR. Prof. Dr. Fiehn ist u.a. Träger des Kußmaulpreises der Dt. Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) 2013 sowie Mitglied im Beirat und der Kommission Pharmakotherapie der DGRh. Er ist Herausgeber von Arthritis+Rheuma und Mitherausgeber der Zeitschrift für Rheumatologie. Foto © Yoshi Toscani

Dr. med. Silke Zinke

Dr. Silke Zinke studierte von 1988 bis 1994 Medizin an der Humboldt-Universität Berlin. Anschließend war sie u.a. als Ärztin im Praktikum und in Weiterbildung im Klinikum Buch (Fachbereich Innere Medizin/Nephrologie) sowie an der Charite (Campus Franz-Volhard-Klinik, Fachbereich Kardiolo-gie) tätig. Ihre Promotion folgte 1998 an der Freien Universität Berlin. 2001 erfolgte die Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin. Sie wechselte als Wiss. Mitarbeiterin an die Med. Klinik I, Bereich Rheumatologie der Charité, Campus Benjamin Franklin; 2005 legte sie die Prüfung zur Anerkennung der Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie ab. Ebenfalls seit 2005 ist sie als niedergelassene Rheumatologin in Einzelpraxis in Berlin tätig. Dr. Zinke ist Mitglied in zahlreichen Fachgesellschaften, u.a. seit 2008 als Vorstandsmitglied des LV Berlin BDRh, seit 2014 als Vorstandsmitglied des BDRh (Berufsverband deutscher Rheumatologen e.V.), Bund und seit 2020 1. Vorsitzende der BDRhs. Foto © Privat

Wichtige Termine

  • ab Dezember 2021 Anmeldung zur Fachausstellung
  • ab 10. Januar 2022 Anmeldung zum Kongress
  • ab Februar 2022 Vorprogramm online
  • bis 28. Februar 2022 Anmeldung zum Frühbuchertarif
  • ab April 2022 Veröffentlichung Hauptprogramm

Anmeldung und Kongressteilnahme

Eine Anmeldung ist ab dem 10. Januar 2022 im Kongressportal m-anage möglich.

Bei Buchung des Kongresstickets im Kongressportal ist die Auswahl einer der nachfolgend genannten Teilnehmertypen erforderlich.

Teilnahmegebühren inklusive MwSt. (Preise in Klammern bei Buchung bis 28. Februar 2022 = Frühbuchertarif)

Fachbesucher ohne MitgliedschaftÄrzte ohne Mitgliedschaft in BDRh oder beim BDI200 (160) Euro
FirmenvertreterMitarbeiter/Vertreter von Pharma-, Software- oder anderen Unternehmen200 (160) Euro
BDRh-MitgliedMitglied des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen (BDRh)110 (90) Euro
BDI-MitgliedMitglied des Berufsverbandes Deutscher Internisten (BDI)80 Euro
Arzt in Weiterbildung1Ärzte in Weiterbildung
Nachweis erforderlich
60 Euro
Fachassistenz2Medizinische Fachangestellte, Rheumatologische Fachassistenz
Nachweis erforderlich
20 Euro
StudierendeStudierende mit Schwerpunkt Medizin
Nachweis erforderlich
kostenfrei


1 Die ersten 20 Anmeldungen kostenfrei.
2 20 Euro Kongressgebühr übernimmt der Fachverband Rheumatologische Fachassistenz e. V. für Medizinische Assistenzberufe bei Anmeldung zur RFA-Fortbildung ausschließlich direkt über den Verband bis zum 08. April 2022. Kontakt: info@forumrheumanum.de. Sobald Sie eine Anmeldebestätigung vom Fachverband erhalten haben, ist der Kauf einer kostenpflichtigen Kongresskarte nicht erforderlich.

Kongressgebühr beinhaltet

  • Kongressprogramm
  • Wissenschaftliche Veranstaltungen gemäß Programm
  • Fachausstellung im Rahmen des Kongresses
  • Come-together

AGB und Datenschutz

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kongressteilnehmer und die Datenschutzbedingungen.

Inklusionshinweis: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir mitunter ausschließlich die männliche oder weibliche Form verwendet. Bitte berücksichtigen Sie, dass die jeweilige Form sich immer auf Personen aller Geschlechter bezieht.

Fachausstellung

Begleitend zum wissenschaftlichen Programm findet eine Fachausstellung der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie statt.
Interessierte Firmen wenden sich bitte an die Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH, Herrn Sinisa Petrovic unter sinisa.petrovic@rheumaakademie.de.

17. Kongress des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen e. V.

29. - 30. April 2022BerlinPräsenz

Zielgruppe
Rheumatologen und Internisten in Klinik und Praxis, Kollegen in der Aus- und Weiterbildung, Studierende

Veranstalter
Berufsverband Deutscher Rheumatologen e. V.

Organisator
Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH

Kontakt

Organisationsbüro des BDRh-Kongresses
Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6 · Aufgang C
10179 Berlin
Tel.: +49 30 240 484 - 80
Fax: +49 30 240 484 - 89
E-Mail: info@rheumaakademie.de

Veranstaltungsort

Seminaris CampusHotel Berlin Dahlem
Takustraße 39, 14195 Berlin

Downloads

herunterladen