12. Fellowmeeting der AG Junge Rheumatologie der Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie und Klinische Immunologie e.V.

„Über den Tellerrand“

Das jährliche Netzwerktreffen der jungen Rheumatolog:innen innerhalb der DGRh hat sich zum Ziel gesetzt, junge Rheumatolog:innen, Ärztinnen bzw. Ärzte in der Weiterbildung, Fachärztinnen bzw. Fachärzte und Wissenschaftler:innen sowie an Rheumatologie interessierte Studierende zu vernetzen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und innovative Ideen in Vorträgen und Workshops zu generieren und erlernen.

Dieses Jahr steht das Fellowmeeting unter dem Motto „Über den Tellerrand“. Es werden Vorträge mit Schwerpunkt auf die Interdisziplinarität und Überschneidungen der Rheumatologie zu anderen Fachrichtungen geplant, Teilnehmende können Fertigkeiten für den klinischen Alltag in Workshops erlernen und nicht zuletzt eigene Open-Space-Workshops mitgestalten. Und wie immer steht das Netzwerken mit jungen Kolleg*Innen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Seid dabei und meldet euch jetzt für das Fellowmeeting 2024 an!



Voraussetzungen für eine Teilnahme

  • Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung Innere Medizin und Rheumatologie
  • Fachärzt:innen für Innere Medizin und Rheumatologie < 45 Jahre
  • An Rheumatologie interessierte Student:innen ab PJ (ab 5. klinisches Semester)
  • Wissenschaftler:innen mit immunologischem bzw. rheumatologischem Schwerpunkt < 45 Jahre

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Melanie Hagen

Im Rheinland geboren und aufgewachsen, habe ich vor der Medizinstudium ein Studium der Humanbiologie absolviert und im Anschluss als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Rheumatologischen Abteilung der Universitätsklinik Köln unter Leitung von Prof. Dr. Rubbert-Roth gearbeitet. 2011 kam dann endlich die Zulassung für die Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seitdem bin ich Teil der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikums Erlangen unter der Leitung von Prof. Dr. Schett. 2018 habe ich approbiert und bin meine Stelle als Assistenzärztin angetreten, dann 2020 promoviert. Neben der Patientenversorgung und klinischer Forschung liegt mir vor allem die Ausbildung der Studenten am Herzen. Als Mitglied der DGRh-Kommission für Studentische Lehre kann ich aktiv Lehrkonzepte mitgestalten; Foto © privat

Dr. med. Dorothee Kaudewitz

Dr. Dorothee Kaudewitz ist Assistenzärztin in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie der medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Heidelberg; Foto © privat

Dr. med. Anna Meinecke

Dr. Anna Meinecke ist Assistenzärztin in der Klinik für Rheumatologie und Immunologie der medizinischen Hochschule Hannover (MHH); Foto © privat

Referenten

Dr. med. Julian Delsmann

Dr. med. Julian Delsmann ist Assistenzarzt in Weiterbildung im Zentrum für "Operative Medizin" der Klinik und Poliklinik für "Unfallchirurgie und Orthopädie" im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Prof. Dr. med. Diana Ernst

Info folgt | Foto © BDRh/Nürnberger

Dr. med. Sören Galow

Funktionsoberarzt, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Dr. med. Anne Gaza

Dr. Anne Gaza ist Assistenzärztin der Medizinischen Klinik 1 "Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie" des Uniklinikums Erlangen.

Prof. Dr. med. Evangelos Giannitsis

Oberarzt, Universitätsklinikum Heidelberg

Dr. med. Isabell Haase

Dr. med. Isabell Haase begann 2015 ihre Weiterbildung zur Internistin und Rheumatologin bei Prof. Dr. med. Kern in Fulda. Seit 2017 hat sie diese an der Uniklinik Düsseldorf bei Prof. Dr. med. Schneider fortgesetzt und erfolgreich abgeschlossen. Sie interessiert sich in ihrer Forschungstätigkeit besonders für Schwangerschaft bei rheumatisch-entzündlichen Erkrankungen. Seit 2023 ist sie gewählte Sprecherin der AG-Junge Rheumatologie. Foto © privat

Mirjam Hagen

Mirjam Hagen ist Ergotherapeutin im internistischen Zentrum des Uniklinikums Erlangen.

Dr. med. Melanie Hagen

Im Rheinland geboren und aufgewachsen, habe ich vor der Medizinstudium ein Studium der Humanbiologie absolviert und im Anschluss als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Rheumatologischen Abteilung der Universitätsklinik Köln unter Leitung von Prof. Dr. Rubbert-Roth gearbeitet. 2011 kam dann endlich die Zulassung für die Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seitdem bin ich Teil der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikums Erlangen unter der Leitung von Prof. Dr. Schett. 2018 habe ich approbiert und bin meine Stelle als Assistenzärztin angetreten, dann 2020 promoviert. Neben der Patientenversorgung und klinischer Forschung liegt mir vor allem die Ausbildung der Studenten am Herzen. Als Mitglied der DGRh-Kommission für Studentische Lehre kann ich aktiv Lehrkonzepte mitgestalten; Foto © privat

Holger Heuber

Stephanskirchen

Prof. Dr. Christian Jäger

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fachbereich Rechtswissenschaft

Dr. med. Dorothee Kaudewitz

Dr. Dorothee Kaudewitz ist Assistenzärztin in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie der medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Heidelberg; Foto © privat

Fabian Lechner

Fabian Lechner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Künstliche Intelligenz in der Medizin der Universitätsklinik Marburg.

Dr. med. Anna Meinecke

Dr. Anna Meinecke ist Assistenzärztin in der Klinik für Rheumatologie und Immunologie der medizinischen Hochschule Hannover (MHH); Foto © privat

Dr. med Harriet Morf

Frau Dr. Harriet Morf arbeitet als Fachärztin für Innere Medizin in der Rheumatologie an der Uniklinik Erlangen. Hier leitet sie die Arbeitsgruppe für Digital Health und Versorgungsforschung. Schwerpunkt Ihrer Forschung ist die digitale Bewegungstherapie und neue digitale Diagnostikmöglichkeiten in der Rheumatologie. Zusätzlich ist sie aktives Mitglied der AGJR und in der Leitlinienkommission für die akute Therapie der Gicht.

Dr. med. Felix Müller

Dr. Felix Müller ist Oberarzt in der Rheumatologische Ambulanz im Universitätsklinikum Augsburg.

Dr. med. Anna-Sophie Schübler

Assistenzärztin, Universitätsmedizin Mannheim

Dr. med. Tingting Xiong

Oberärztin, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Dr. med. Marco Zeeck

Dr. Zeeck ist Facharzt für Innere Medizin, Rheumatologie im MVZ Stephansplatz in Hamburg. Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit beschäftigt er sich mit dem Thema Lehre in der Rheumatologie und Autoinflammation. Weiterhin ist der stellvertretender Sprecher der Arbeitsgemeinschaft junge Rheumatologie und ist in der DGRH in der Kommission Rehabilitation und studentische Ausbildung aktiv. Foto © UKE

zur Anmeldung

Mit Klick auf den Button "Anmeldung" gelangen Sie zum Registrierungsportal „m-anage“. Nach ggf. Registrierung und verbindlicher Anmeldung erreicht Sie aus dem Portal eine Nachricht. Damit akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen für Kurse der Rheumaakademie. Bitte beachten Sie auch unsere Stornierungsfristen!

12. Fellowmeeting der AG Junge Rheumatologie der Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie und Klinische Immunologie e.V.

03. Mai 2024, 18:30 Uhr -
05. Mai 2024, 13:10 Uhr
NürnbergPräsenz

Zielgruppe
Ärzt:innen in Weiterbildung Innere Medizin und Rheumatologie, Rheumatolog:innen, an Rheumatologie interessierte Student:innen, Wissenschaftler:innen

Kosten
Early Bird-Ticket: ab 40 €; Ab 9. Februar 2024: ab 60 Euro

CME-Punkte
17

Veranstalter
Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH

Organisator
Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH

Gesamtteilnehmerzahl
60

zur Anmeldung

Kontakt

Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6 · Aufgang C
10179 Berlin

­­Ihre Ansprechpartnerin: Sabrina Petersen
Tel.: + 49 30 240 484 - 78
Fax: + 49 30 240 484 - 89
E-Mail: sabrina.petersen@rheumaakademie.de

Veranstaltungsort

Schindlerhof, Nürnberg

Karte durch klicken aktivieren

Downloads

herunterladen