...nach Datum

...nach Thema

...nach Ort

Veranstaltung suchen

Archive

...nach Datum

...nach Thema

...nach Ort

im Archive suchen


15. BDRh-Kongress

27.-28.03. | Seminaris CampusHotel Berlin

 

Weitere Informationen finden Sie hier



_________________



_________________



Rheumaakademie Aktuell

 

Fort- und Weiterbildung in der Rheumatologie

 

Mit einem Klick gelangen Sie zu der aktuellsten Ausgabe von Rheumaakademie Aktuell


_________________



3. Kongress des Berufsverbandes Deutscher Rheumatologen
11.04.2008 - 12.04.2008, Berlin
Fachliche Leitung: Dr. Edmund Edelmann
CME Punkte: 9

im Programm suchen

Programm

Freitag, 11.04.2008
11:00Moderierte Talk-Show unter Beteiligung des BDRh-Vorstandes, des DGRh-Generalsekretärs und der DRLNeben-Veranstaltung
Salon 2 
   
11:00PressekonferenzNeben-Veranstaltung
Salon 2 
   
14:00Registrierung - Come TogetherPlenarvortrag
Foyer 
   
15:30Kongresseröffnung: BDRh-VorstandPlenarvortrag
Saal B + C 
   
15:45Aktuelle VersorgungssituationPlenarvortrag
Saal B + CDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
Prof. Dr. rer. pol. Angela Zink, Berlin
 
   
15:45Memorandum der DGRhEinzel-Beitrag
Saal B + C 
   
16:10Umfrage 2007 des Instituts für Gesundheitsökonomie Hannover zur ambulanten VersorgungEinzel-Beitrag
Saal B + CDr. rer. pol. Thomas Mittendorf, Hannover
 
   
16:35Versorgung aus der Sicht der Deutschen Rheumaliga. Umsetzung des AktionsplansEinzel-Beitrag
Saal B + C Helga Germakowski, Bonn
 
   
17:00PauseNeben-Veranstaltung
Foyer 
   
17:15Neue VersorgungsformenSymposium
Saal B + CDr. med. Thomas Karger, Köln
Prof. Dr. med. Peter M. Kern, Fulda
 
   
17:15Die überregionale Berufsausübungsgemeinschaft, eine Chance zur nachhaltigen Etablierung des rheumatologischen SpeziallaborsEinzel-Beitrag
Saal B + CDr. Ralph Steinbrück, München
 
   
17:50Integrierte Versorgung nach §140 und fachärztliche Versorgung nach §73c. Interessenlage der KrankenkassenEinzel-Beitrag
Saal B + C 
   
18:25Vertragsarztänderungsrechtsgesetz aus der Sicht des JuristenEinzel-Beitrag
Saal B + C 
   
17:15FrühdiagnostikSymposium
Saal AProf. Dr. med. Jörn Kekow, Vogelsang-Gommern
Prof. Dr. med. Christof Specker, Essen
 
   
17:15„Window of opportunity“. Frühe Behandlung – hohe EffizienzEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Andreas Krause, Berlin
 
   
17:40Frühdiagnostik der RA mit MRTEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Benedikt Clemens Ostendorf, Düsseldorf
 
   
18:05CCP-Antikörper: Konsequenzen für Diagnostik und TherapieEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Jörn Kekow, Vogelsang-Gommern
 
   
18:30Frühdiagnostik und Therapie der SpondyloarthritidenEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Jürgen Braun, Herne
 
   
18:55DiskussionEinzel-Beitrag
Saal A 
   
19:00Mitgliederversammlung des BDRhNeben-Veranstaltung
Saal A 
   
20:30GesellschaftsabendNeben-Veranstaltung
Saal A +B +C 
   

Samstag, 12.04.2008
08:00Modernes Praxismanagement in der Rheumatologie als Basis für den wirtschaftlichen ErfolgWeiter- & Fortbildung
Salon 3Dr. med. Jörg Wendler, Erlangen
Dr. med. Florian Schuch, Erlangen
 
   
08:00Osteologische Diagnostik: DEXA-Messung, qCT und LabordiagnostikWeiter- & Fortbildung
Salon 6Prof. Dr. med. Jörn Kekow, Vogelsang-Gommern
 
   
08:00RheumaDok: Optimierte Anwendung in der täglichen PraxisWeiter- & Fortbildung
Salon 5Dr. med. Rüdiger de la Camp, 
 
   
08:00Vertragsarztänderungsrechtsgesetz. Realistische Umsetzungsmöglichkeiten (Zweigpraxen, MVZ, Berufsausübungsgemeinschaft etc.)Weiter- & Fortbildung
Salon 2 Oliver Frielingsdorf, Köln
 
   
08:00InjektionstechnikWeiter- & Fortbildung
Salon 4Dr. med. Susanna Späthling-Mestekemper, München
 
   
08:00QEP - Qualitätsmanagement in der Praxis. Was ist erforderlich? Was wäre optimal?Weiter- & Fortbildung
Salon 1Dr. med. Gerd Kramer, 
 
   
09:00PauseNeben-Veranstaltung
Foyer 
   
09:15Neue Vergütungsstrukturen in der GKV und PKVSymposium
Saal B+ CDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
 
   
09:15EBM2008, Regelleistungsvolumina, indikationsbezogene Komplexe und GOÄ aus rheumatologischer SichtEinzel-Beitrag
Saal B+ CDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
 
   
09:30Weiterentwicklung der GOÄ aus der Sicht der BundesärztekammerEinzel-Beitrag
Saal B+ C Alexander Golfier, Berlin
 
   
09:45Zukunft der Gesundheitspolitik. PKV unter den Vorgaben des GKV-WSGEinzel-Beitrag
Saal B+ C 
   
10:00Weiterbildung. Fortbildung. QualitätssicherungSymposium
Saal B+ CProf. Dr. med. Rieke H. E. Alten, Berlin
Dr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
 
   
10:00Weiterbildung in der Rheumatologie im europäischen KontextEinzel-Beitrag
Saal B+ CProf. Dr. med. Jürgen Wollenhaupt, Hamburg
 
   
10:20Entwicklung von Zahl und Altersstruktur der RheumatologenEinzel-Beitrag
Saal B+ CDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
 
   
10:40Gibt es ein Nachwuchsproblem in der Rheumatologie? Stationäre Situation. Universitäre Situation. Situation in den PraxenEinzel-Beitrag
Saal B+ CProf. Dr. med. Rieke H. E. Alten, Berlin
Prof. Dr. med. Gernot Keyßer, Halle/Saale
 
   
11:15Arzneimittelversorgung in der Rheumatologie. ZweitmeinungsverfahrenSymposium
Saal B+ C 
   
11:15Datenerhebung zur basistherapeutischen VersorgungEinzel-Beitrag
Saal B+ C 
   
11:30PharmakoökonomieEinzel-Beitrag
Saal B+ CProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
11:45Zweitmeinungsverfahren ante portas. Was ist für die Rheumatologie zu erwarten?Einzel-Beitrag
Saal B+ C Thomas Müller, Siegeburg
 
   
13:30Hausarztschulung. Rheumatologische Fachassistenz. PatientenschulungSymposium
Saal B+ CProf. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
Dr. med. Jörg Wendler, Erlangen
 
   
13:30Hausarztschulung - Kooperative Versorgung in der RheumatologieEinzel-Beitrag
Saal B+ CDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
Prof. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
 Karl Cattelaens, Bonn
 
   
13:45Rheumatologische Fachassistenz - ein zukunftorientiertes ErfolgsmodellEinzel-Beitrag
Saal B+ CDr. med. Florian Schuch, Erlangen
 
   
14:00Patientenschulung Rheumatologie – Anpassung an die Bedürfnisse der ambulanten VersorgungEinzel-Beitrag
Saal B+ CProf. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
 
   
14:15DiskussionEinzel-Beitrag
Saal B+ C 
   
09:15Diagnostische und therapeutische Probleme in der RheumatologieSymposium
Saal AProf. Dr. med. Andreas Krause, Berlin
Prof. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
09:15Tbc-Diagnostik und Therapie bei ImmunsuppressionEinzel-Beitrag
Saal A 
   
09:35Impfungen bei immunsupprimierten Patienten. Was kann empfohlen werden?Einzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
09:55NSAR und PPI oder Coxibe? Gibt es Differentialindikationen?Einzel-Beitrag
Saal ADr. med. Wolfgang W. Bolten, Wiesbaden
 
   
10:15Osteoporosediagnostik und Behandlung bei entzündlich-rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Saal ADr. med. habil. Stephan Scharla, Bad Reichenhall
 
   
10:35Basistherapie und SchwangerschaftEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, 
 
   
10:55DiskussionEinzel-Beitrag
Saal A 
   
11:00PauseNeben-Veranstaltung
Foyer 
   
11:15Vaskulitiden und KollagenosenSymposium
Saal AProf. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
Prof. Dr. med. Jörn Kekow, Vogelsang-Gommern
 
   
11:15Vaskulitisdiagnostik aus der Sicht des DermatologenEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Michael Sticherling, Erlangen
 
   
11:30Rationale ANA-/ENA- und ANCA-DiagnostikEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
 
   
11:45Antiphospholipid-Syndrom: Diagnostik und TherapieEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Christof Specker, Essen
 
   
13:30Was der Rheumatologe wissen sollteSymposium
Saal ADr. med. Thomas Meier, Themar
 
   
13:30Rheumachirurgie der Hand und des Fußes. Welche Operationsverfahren sind evaluiert?Einzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Stefan Rehart, Frankfurt/Main
 
   
13:50Kinderrheumatologie für die RheumapraxisEinzel-Beitrag
Saal AProf. Dr. med. Gerd Horneff, St. Augustin
 
   
14:10Augenheilkunde für die RheumapraxisEinzel-Beitrag
Saal ADr. med. Bernhard Nölle, Kiel
 
   
14:30PauseEinzel-Beitrag
Foyer 
   
14:45Rheumatologische Versorgung im politischen UmfeldPlenarvortrag
Saal B + CDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
Prof. Dr. med. Jörn Kekow, Vogelsang-Gommern
 
   
14:45Wege aus der Staatsmedizin? Gibt es Chancen unser hochentwickeltes Gesundheitswesen wieder attraktiv für Leistungsträger zu machen?Einzel-Beitrag
Saal B + CProf. Dr. Bertram Häussler, Berlin
 
   
15:15GKV-WSG, Gesundheitsfond. Weiterentwicklung des Gesundheitswesens unter dem Blickwinkel der OppositionsparteiEinzel-Beitrag
Saal B + CDr. Konrad Schily, Berlin
 
   
15:45GKV-WSG, Gesundheitsfond. Chancen und Risiken aus Sicht der Gesetzlichen Krankenversicherung.Einzel-Beitrag
Saal B + C 
   
16:15Farewell Imbiss mit freundlicher Unterstützung von Wyeth Pharma GmbHEinzel-Beitrag
Foyer 
   
09:15Rheumatologisches Labor: praktische Anwendung IFTWeiter- & Fortbildung
Salon 4Prof. Dr. med. Christof Specker, Essen
 
   
09:15KapillarmikroskopieWeiter- & Fortbildung
Salon 2Prof. Dr. med. Eva Reinhold-Keller, Hamburg
 
   
09:15MRT (mit praktischen Übungen)Weiter- & Fortbildung
BuchProf. Dr. med. Benedikt Clemens Ostendorf, Düsseldorf
 
   
09:15Arthrosonographie (mit praktischen Übungen)Weiter- & Fortbildung
Salon 3Prof. Dr. med. Herbert Kellner, München
Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Berlin
 
   
09:15Rheumatologisches Labor: Synovia-AnalyseWeiter- & Fortbildung
Salon 6Prof. Dr. med. Olaf Adam, 
 
   
12:15Satelliten-Sysmposium: Roche Pharma AG Die B-Zell-Therapie mit MabThera - ein Strategiewechsel mit Perspektive Schulze-Koops, Prof. Dr. med. Hendrik, MünchenSatelliten-Symposium
Salon 4 
   
12:15Begrüßung und EinleitungEinzel-Beitrag
Salon 4 
   
12:20Wenn der erste TNF-Hemmer versagt: MabThera bei RA – der Strategiewechsel mit Perspektive eEinzel-Beitrag
Salon 4 
   
12:35Therapie erfahren - aktuelle Ergebnisse aus einer bundesweiten Studie mit MabThera bei Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Salon 4 
   
12:50Von Fall zu Fall: MabThera – optimal in der rheumatologischen PraxisEinzel-Beitrag
Salon 4 
   
13:05ZusammenfassungEinzel-Beitrag
Salon 4 
   
12:15Satelliten-Symposium: ABBOT GmbH & Co. KG Modernes Therapiemanagement in der rheumatologischen PraxisSatelliten-Symposium
Saal A 
   
12:15Früherkennung in der rheumatologischen Praxis: Erfolge und ZukunftEinzel-Beitrag
Saal A 
   
12:35Therapieerfolg durch Therapiekontrolle: REMISSIONPLUS nicht nur in der KlinikEinzel-Beitrag
Saal A 
   
12:55Wirtschaftlich therapieren – Arbeitskraft erhaltenEinzel-Beitrag
Saal A 
   
12:15Satelliten-Symposium: Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaASatelliten-Symposium
Salon 6 
   
12:15Neuer Therapieansatz - Was bietet die Modulation der T-Zellaktivierung?Einzel-Beitrag
Salon 6 
   
12:55Praktische Erfahrungen mit OrenciaEinzel-Beitrag
Salon 6 
   
12:15Satelliten-Symposium: Roche Pharma AG & Chugai Pharma Marketing Ltd. Fortschritte in der Biologikatherapie der RA: Entzündungshemmung durch IL -6 RezeptorblockadeSatelliten-Symposium
Salon 2 
   
12:15Begrüßung und EinleitungEinzel-Beitrag
Salon 2 
   
12:20Die Bedeutung von Il-6 in der Pathogenese der RA - ein moderner TherapieansatzEinzel-Beitrag
Salon 2 
   
12:35Die Rheumatoide Arthritis: mehr als eine Gelenkerkrankung?Einzel-Beitrag
Salon 2 
   
12:50Eine neue Option: Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit von Tocilizumab in der OPTION- und TOWARD - StudieEinzel-Beitrag
Salon 2 
   
13:05Fragen aus dem Plenum und ZusammenfassungEinzel-Beitrag
Salon 2 
   
12:15Satelliten-Symposium: UCB GmbH Evolution in der Fortbildung: Neue Daten, Bewegung und Entspannung interaktiv.Satelliten-Symposium
Saal B+C 
   
12:15Die rheumatoide Arthritis ist nicht nur eine GelenkerkrankungEinzel-Beitrag
Saal B+C 
   
12:25Evolution im Moleküldesign: Durchbruch in der PEGylierung von MedikamentenEinzel-Beitrag
Saal B+C 
   
12:35Rheuma und Bewegung: Fitness erhaltenEinzel-Beitrag
Saal B+C 
   
12:45Evolution in der anti-TNF-Therapie: Klinische Daten und Bedeutung für die PraxisEinzel-Beitrag
Saal B+C 
   
13:05Rheuma und EntspannungsstrategieEinzel-Beitrag
Saal B+C