...nach Datum

...nach Thema

...nach Ort

Veranstaltung suchen

Archive

...nach Datum

...nach Thema

...nach Ort

im Archive suchen

_________________



47. Kongress der DGRh

4. - 7.09.2019 | Hotel & Internationales Congress Center Dresden

 

Weitere Informationen finden Sie hier


_________________



Rheumaakademie Aktuell

 

Fort- und Weiterbildung in der Rheumatologie

 

Mit einem Klick gelangen Sie zu der aktuellsten Ausgabe von Rheumaakademie Aktuell


_________________



35. Jahreskongress der DGRh
19.09.2007 - 22.09.2007, Hamburg
Fachliche Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Rüther
CME Punkte: 15

im Programm suchen

Programm

Mittwoch, 19.09.2007
08:00Gremiensitzungen/SonstigesBlock
CCH 
   
18:00Feierliche KongresseröffnungNeben-Veranstaltung
Raum 3Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   
18:10Grußwort der weite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin für GesundheitEinzel-Beitrag
Raum 3  Schnieber-Jastram, Hamburg
 
   
18:20Grußwort der Präsdientin der Deutschen Rheumaliga - BundesverbandEinzel-Beitrag
Raum 3 
   
18:30Verleihung der DGRh- EhrenmitgliedschaftenEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
 
   
18:40Verleihung der Kußmaul-MedailleEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
 
   
19:10Verleihung der ARO- EhrenmitgliedschaftenEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   
19:20Verleihung des Arthur-Vick-PreisesEinzel-Beitrag
Raum 3 
   
19:30FestvortragEinzel-Beitrag
Raum 3 
   
12:30Arbeitsbereich VersorgungsforschungNeben-Veranstaltung
Raum 7 
   
14:00Arbeitsbereich RANeben-Veranstaltung
Raum 7 
   
16:00Koordinationskomitee / Kommission ForschungNeben-Veranstaltung
Raum 7 
   
14:30Wiss. Leitung Rheuma-FachassistenzNeben-Veranstaltung
Raum 11 
   
14:00Kommission Weiter- und FortbildungNeben-Veranstaltung
Raum 12Prof. Dr. med. Jürgen Wollenhaupt, Hamburg
 
   
10:00Vorstand und BeiratNeben-Veranstaltung
Raum 13Prof. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
 
   
12:30Arbeitsbereich Experimentelle RheumatologieNeben-Veranstaltung
Raum 13 
   
14:30Arbeitsbereich SpANeben-Veranstaltung
Raum 13 
   
16:00VorstandssitzungNeben-Veranstaltung
Raum 13 
   
08:00VorstandssitzungNeben-Veranstaltung
Raum 14Prof. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
 
   
14:00Arbeitsbereich ImmunvaskulitidenNeben-Veranstaltung
Raum 14 
   
16:00Kommission OsteologieNeben-Veranstaltung
Raum 14 
   
10:00Projektgruppe "Diagnose- und Therapie-Richtlinien"Neben-Veranstaltung
Raum 15Dr. med. Siegfried Wassenberg, Ratingen
 
   
16:00Kommission PharmakotherapieNeben-Veranstaltung
Raum 15 
   
14:00Arbeitsbereich OsteoarthrosenNeben-Veranstaltung
Raum 16 
   
16:00Vorstand und BeiratNeben-Veranstaltung
Raum 16Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   
14:00PG Extrakorporale TherapienNeben-Veranstaltung
Raum 17Prof. Dr. med. Falk Hiepe, Berlin
 
   
13:00Eröffnungs-Pressekonferenz, Thema "Neuentwicklungen und Innovative Therapie / Versorgungsstruktur"Neben-Veranstaltung
Raum Planten un Blomen 
   
12:00PressebüroNeben-Veranstaltung
Raum E002 
   
14:00"Aktuelle Rheumatologie" - Herausgeber- und BeiratssitzungNeben-Veranstaltung
Radisson SAS, Bremer Zimmer 
   
20:00Get-Together-Party im CCHNeben-Veranstaltung
Raum 3?Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   

Donnerstag, 20.09.2007
07:00AkademiekurseBlock
CCH 
   
08:30PlenarsitzungenBlock
CCH 
   
10:00wissenschaftliche SymposienBlock
CCH 
   
14:00wissenschaftliche SymposienBlock
 
   
16:00wissenschaftliche SymposienBlock
 
   
18:00Gremiensitzungen/SonstigesBlock
CCH 
   
08:30Quo vadis Rheumatologie: Zukunftsperspektiven unseres FachesPlenarvortrag
Raum 3Prof. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
Prof. Dr. med. Jürgen Wollenhaupt, Hamburg
 
   
08:30Situation der Rheumatologie an Universitäten: Klinische Forschung und Studentische AusbildungEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
Prof. Dr. med. Gernot Keyßer, Halle/Saale
 
   
08:45Weiterbildungsmöglichkeiten zum Rheumatologen in Deutschland und EuropaEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. med. Jürgen Wollenhaupt, Hamburg
 
   
09:00Die Zukunft der RheumaorthopädieEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   
09:15Weiterentwicklung der Kinder- und JugendrheumatologieEinzel-Beitrag
Raum 3Dr. med. Gerd Ganser, Sendenhorst
 
   
09:30Perspektiven der modernen akutstationären RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum 3Prof. Dr. med. Heinz-Jürgen Lakomek, Minden
 
   
09:45Attraktive Zukunft der niedergelassenen RheumatologenEinzel-Beitrag
Raum 3Dr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
 
   
12:00SatellitensymposienBlock
CCH 
   
10:30Vaskulitiden und Kollageosen: Diagnostik und Therapie (Abstract-Session)Symposium
Raum 6Prof. Dr. med. Gunther Neeck, Bad Doberan
Prof. Dr. med. Reinhold E. Schmidt, Hannover
 
   
10:30Treatment of active SLE-associated glomerulonephritis (GN) with the innovative immunosuppressant 15-deoxyspergualin (DSG; Gusperimus)Einzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Heidelberg
 
   
10:45Das Deutsche Netzwerk für Systemische Sklerodermie (DNSS): Neue Daten zur Organbeteiligung und zu Krankheitsverläufen von über 1800 PatientenEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Nicolas Hunzelmann, Köln
 
   
11:00Sonographisches Scoring System als Krankheitsspezifischer Verlaufsparameter bei der Arteriitis temporalis/RiesenzellarteriitisEinzel-Beitrag
Raum 6PD Dr. med. Christof Iking-Konert, Hamburg
 
   
11:15Die Sonographie der Arteria axillaris erleichtert die Diagnostik der Riesenzellarteriitis großer GefäßeEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Berlin
 
   
11:30Chlamydophila pneumoniae in Temporalarterienbiopsien von Patienten mit Riesenzellarteritis - Optimierung der NachweismethodeEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Annette D. Wagner, Hannover
 
   
11:45EUROPLUS (TM) ANCA BIOCHIP Mosaic: PR3 and MPO antigen dots in addition to cell substrates improve the laboratory diagnostics of ANCA-associated vasculitisEinzel-Beitrag
Raum 6 Michael Buschtez, Lübeck
 
   
12:15Wyeth Pharma GmbH: Verschiedene Prinzipien der TNF-Hemmung bei rheumatologischen Erkrankungen: Gemeinsamkeiten und UnterschiedeSatelliten-Symposium
Raum 6 
   
14:00Spondyloarthritiden: Diagnostik und Therapie (Abstract-Session)Symposium
Raum 6Prof. Dr. med. Peter Herzer, München
Prof. Dr. med. Andreas Krause, Berlin
 
   
14:00Keine Hemmung der radiographischen Progression, aber anhaltendeVerminderung der Wirbelsäulenentzündung bei Patienten mit Spondylitis ankylosans durch 2-jährige Behandlung mit InfliximabEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Jürgen Braun, Herne
 
   
14:20Efficacy of Adalimumab in the Treatment of Preradiographic Axial Spondyloarthritis: Results of a 20-Week, Randomized Controlled Trial with an Open-Label Extension PhaseEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Hildrun Haibel, Berlin
 
   
14:40Die Adalimumab-Therapie von Patienten mit ankylosierender Spondylitis (AS) ist wirksam und sicher: 2-Jahres-Daten der ATLAS-StudieEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Joachim Sieper, Berlin
 
   
14:55Adalimumab: Wirksamkeit und Sicherheit bei Patienten mit Psoriasis Arthritis in DeutschlandEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Bernhard Manger, Erlangen
 
   
15:10Augenbeteiligung bei Spondyloarthritiden: abhängig von Geschlecht und SubtypEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Regina Max, Heidelberg
 
   
15:25Die radiographische Progression bei Patienten mit ankylosierender Spondylitis-Definierung der Zentralen Rolle des SyndesmophytenEinzel-Beitrag
Raum 6PD Dr. med. Xenofon Baraliakos, Herne
 
   
15:40The diagnostic value of scintigraphy in assessing sacroiliitis in Ankylosing Spondylitis and patients with clinically probable sacroiliitisEinzel-Beitrag
Raum 6PD Dr. med. In-Ho Song, North Chicago
 
   
15:55DiskussionEinzel-Beitrag
Raum 6 
   
16:30Epidemiologie und VersorgungsforschungSymposium
Raum 6Prof. Dr. rer. pol. Angela Zink, Berlin
Prof. Dr. med., M.P.H., Dipl.-Soz.wiss Ludger Pientka, Bochum
 
   
16:30Osteoporoseprophylaxe und -therapie bei Patienten mit rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Dr. phil. Ilse Heberlein, Lübeck
 
   
16:45Prävalenz einer Knochendichteminderung bei ambulanten Patienten mit entzündlich-rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Walter Hermann, Bad Nauheim
 
   
17:00Bevölkerungssurvey deckt bei Rheumafaktor-negativen RA-Kranken Versorgungsmängel aufEinzel-Beitrag
Raum 6Dipl.-Psych. Gisela Westhoff, Berlin
 
   
17:15Rheumatologische Patientinnen sind bereit für ein gutes Internet-AngebotEinzel-Beitrag
Raum 6Professor Dr. med. Jutta Richter, Düsseldorf
 
   
17:30Neue Analysemöglichkeiten mit der neuen EDV-Version der KerndokumentationEinzel-Beitrag
Raum 6 Dörte Huscher, Berlin
 
   
17:45Frühdiagnose-Sprechstunden für Patienten mit entzündlich-rheumatischen Erkrankungen in NiedersachsenEinzel-Beitrag
Raum 6Dipl.-Psych. Sigrid Mattussek, 
 
   
18:00DGRh-MitgliederversammlungNeben-Veranstaltung
Raum 6 
   
12:00AK PatientenschulungNeben-Veranstaltung
Raum 7 
   
16:00AK SchwangerschaftNeben-Veranstaltung
Raum 7 
   
10:30Memorandum zur RheumatologieSymposium
Raum 8Prof. Dr. med. Dr. phil. Hans-Heinrich Raspe, 
Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   
10:30Epidemiologie und Versorgung ausgewählter rheumatischer Erkrankungen in DeutschlandEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. rer. pol. Angela Zink, Berlin
 
   
11:00Rheumatologische Versorgung von akut und chronisch Rheumakranken in Deutschland - das neue Memorandum der DGRh.Einzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Dr. phil. Hans-Heinrich Raspe, 
 
   
11:30DiskussionEinzel-Beitrag
Raum 8 
   
12:15Aspreva Pharmaceuticals Ltd.: Lupusnephritis: Herausforderung für die Rheumatologie und NephrologieSatelliten-Symposium
Raum 8Prof. Dr. med. Bernhard Manger, Erlangen
Prof. Dr. med. Uwe Heemann, München
 
   
12:15Surrogat-MarkerEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Matthias Schneider, Düsseldorf
 
   
12:40WHO-Klassifikation und daraus folgende TherapieoptionenEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Markus Hollenbeck, Bottrop
 
   
13:05Komplikationen unter immunsuppressiver TherapieEinzel-Beitrag
Raum 8PD Dr. med. Oliver Witzke, Essen
 
   
14:00Psychosomatik zum Thema FibromyalgieSymposium
Raum 8Prof. Dr. med. Rieke H. E. Alten, Berlin
PD Dr. Frank Petzke, Köln
 
   
14:00Viele Fibromyalgie-Kranke brauchen den internistischen RheumatologenEinzel-Beitrag
Raum 8Dipl.-Psych. Gisela Westhoff, Berlin
 
   
14:30FMS - Moderne Verfahren zur BildgebungEinzel-Beitrag
Raum 8PD Dr. Frank Petzke, Köln
 
   
15:00Fibromyalgie - Innovative pharmakologische TherapieansätzeEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Rieke H. E. Alten, Berlin
 
   
15:30Psychotherapie der FMS - was ist evidenzbasiert?Einzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. Volker Köllner, Blieskastel
 
   
16:30Schwerpunkt Osteologie - Rheumazentrum JenaSymposium
Raum 8Prof. Dr. med. Gert E. Hein, Weimar
Prof. Dr. med. Peter M. Kern, Fulda
 
   
16:30Vorstellung des Dokumentationssystems EMIL für die Nutzung in einer rheumatologischen AmbulanzEinzel-Beitrag
Raum 8Dr. med. Thorsten Eidner, Jena
 
   
16:45Rheumatoide Arthritis und KnochenfrakturenEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Peter Oelzner, Jena
 
   
17:05Beurteilung der Muskelfunktion unter rheumatologischen GesichtspunktenEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. Ulrich Smolenski, Jena
 
   
17:20Neue computergestützte radiologische Diagnoseverfahren in der Früherkennung entzündlicher GelenkerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum 8PD Dr. med Joachim Böttcher, Gera
 
   
17:40Knochenalterung, Remodeling und Materialqualität des KnochensEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Gert E. Hein, Weimar
 
   
12:00Rheumadok-PräsentationNeben-Veranstaltung
Raum 15Dr. med. Rüdiger de la Camp, 
 
   
14:00Symposium der DGRh-Kommission Rehabilitation und Sozialmedizin: Aktuelle Entwicklungen der ambulanten und stationären rheumatologischen RehabilitationSymposium
Raum 15Dr. med. Inge Ehlebracht-König, Bad Eilsen
Prof. Dr. med. Wilfried Mau, Halle/Saale
 
   
14:00Langzeitverlauf nach Teilnahme an einem Schulungsprogramm für Patienten mit Spondylitis ankylosans im Rahmen der stationären Rehabilitation: Ergebnisse einer kontrollierten StudieEinzel-Beitrag
Raum 15Dipl.-Psych. Angelika Bönisch, Bad Eilsen
 
   
14:30Implementierung von Schulungsprogrammen in deutschen RehabilitationsklinikenEinzel-Beitrag
Raum 15Dr. med. Inge Ehlebracht-König, Bad Eilsen
 
   
15:00Rehabilitative und ambulante physikalisch-medizinische Versorgung aus der Perspektive von Patienten und Rheumatologen. Ergebnisse der Befragungen von Patienten und DGRh-Mitgliedern 2007Einzel-Beitrag
Raum 15Prof. Dr. med. Wilfried Mau, Halle/Saale
 
   
15:30Integrierte rheumatologische Behandlung in neuen VersorgungsstrukturenEinzel-Beitrag
Raum 15Dr. med. Joachim-Michael Engel, Bad Liebenwerda
 
   
12:00Thema RABBITNeben-Veranstaltung
Raum 13/14Prof. Dr. rer. pol. Angela Zink, Berlin
 
   
16:30Regulation der rheumatischen EntzündungSymposium
Raum 13/14Prof. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
Prof. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, München
 
   
16:30Autoreaktivität des angeborenen ImmunsystemsEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Wagner, München
 
   
17:00Apoptose, Nekrose und Auto-AKEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. Dr. Martin Herrmann, Erlangen
 
   
17:30Entzündungskontrolle durch T ZellenEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. Alf Hamann, Berlin
 
   
07:15Schienen und Bandagen für die rheumatische HandWeiter- & Fortbildung
Raum AProf. Dr. med. Stefan Rehart, Frankfurt/Main
 
   
07:15Einführung in die HandschienenerstellungEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Stefan Rehart, Frankfurt/Main
 
   
07:30Praktische ÜbungenEinzel-Beitrag
Raum A 
   
10:30B-Lymphozyt: anti-B-Zell-TherapieSymposium
Raum AProf. Dr. med. Hans-Peter Tony, Würzburg
Prof. Dr. Stephan Gadola, 
 
   
10:30Der B-Lymphozyt: Autoantikörperproduktion und mehrEinzel-Beitrag
Raum APD Dr. med. Jan Voswinkel, Angers
 
   
10:50Update zur anti-B-Zell-Therapie bei Rheumatoider ArthristisEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Christian Kneitz, Schwerin
 
   
11:10Perspektiven der B-Zellelimination bei VaskulitidenEinzel-Beitrag
Raum ADr. med. Peer M. Aries, Hamburg
 
   
11:30Erfahrungen zur anti-B-Zelltherapie bei KollagenosenEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Thomas Dörner, Berlin
 
   
11:50DiskussionEinzel-Beitrag
Raum A 
   
12:15Pfizer Pharma GmbH: Morbus BechterewSatelliten-Symposium
Raum AProf. Dr. med. Joachim Sieper, Berlin
 
   
12:15MSD Sharp & Dohme GmbH: Neue Horizonte in der Behandlung von GelenkschmerzenSatelliten-Symposium
Raum AProf. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
 
   
12:15Strategien zur symptomatischen Therapie von GelenkschmerzenEinzel-Beitrag
Raum ADr. med. Wolfgang W. Bolten, Wiesbaden
 
   
12:15Bedeutung der MEDAL-Studie für den klinischen Alltag - neue Horizonte?Einzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
12:15Das gastrointestinale ProblemEinzel-Beitrag
Raum ADr. med. Beate Siemon, Baden-Baden
 
   
14:00Vaskulitis interdisziplinärSymposium
Raum AProf. em. Dr. med. Wolfgang L. Gross, Lübeck
Prof. Dr. med. Peter Lamprecht, Lübeck
 
   
14:00HNO - Manifestationen - Diagnostik und TherapieEinzel-Beitrag
Raum APD Dr. Stefan Gottschlich, Kiel
 
   
14:20Optalmologische Manifestationen - Diagnostik und TherapieEinzel-Beitrag
Raum ADr. med. Bernhard Nölle, Kiel
 
   
14:40Nephrologische Manifestationen - Diagnostik und TherapieEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. Jürgen Steinhoff, Lübeck
 
   
15:00Radiologische Diagnostik und Intervention bei GroßgefäßveskulitidenEinzel-Beitrag
Raum ADr. Marcus Both, Kiel
 
   
15:40Pathologie und DifferenzialdiagnostikEinzel-Beitrag
Raum ADr. Konstanze Holl-Ulrich, Lübeck
 
   
16:30Hypereosinophile SyndromeSymposium
Raum APD Dr. med. Armin Schnabel, Stuttgart
Prof. Dr. med. Kirsten de Groot, Offenbach
 
   
16:30Gibt es das hypereosinophile Syndrom? Neue Erkenntnisse aus der Immunologie und MolekularbiologieEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. Hans Uwe Simon, Bern
 
   
16:50Neues zu Therapie Hypereosinophiler SyndromeEinzel-Beitrag
Raum ADr. Johannes Huss-Marp, München
 
   
17:10Churg-Strauss Syndrom: Update zu Pathogenese und diagnostischem ProcedereEinzel-Beitrag
Raum A 
   
17:30Churg-Strauss Syndrom: therapeutical optionsEinzel-Beitrag
Raum AProf. Alfred Mahr, Paris
 
   
17:50DiskussionEinzel-Beitrag
Raum A 
   
07:15Der interessante Fall - Was hätten Sie gemacht?Weiter- & Fortbildung
Raum BProf. Dr. med. Peter Herzer, München
 
   
07:15Bilaterale retinale Vaskuititis - eine überraschende ErklärungEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Axel Nigg, Burghausen
 
   
07:30Arthritis bei M. Crohn?Einzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Christof Specker, Essen
 
   
07:45Jaccoud-Arthropathie - eine schwierige BehandlungEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Stefan Schewe, München
 
   
08:00Das gelöste Rätsel der nephrogenen systemischischen FibroseEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Bernhard Manger, Erlangen
 
   
10:30Osteogenese am Knochen-Implantat-ÜbergangSymposium
Raum BProf. Dr. med. Heinrich Meßler, Mönchengladbach
Prof. Dr. med. Christoph H. Lohmann, Magdeburg
 
   
10:30Regulation of osteoblasts by hormones and implants surfacesEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. Zvi Schwartz, Jerusalem
 
   
11:00Die Rolle des Fibroblasten bei der Osteogenesis am ImplantatEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Thomas Pap, Münster
 
   
11:30Verbesserung der periprothetischen Knochenbildung durch osteotrope Medikationen in vivoEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Franz Jakob, Würzburg
 
   
12:15UCB GmbH: PEG-Anti-TNF: ein neues Wirkprinzip stellt sich vorSatelliten-Symposium
Raum BProf. Dr. med. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim
 
   
12:15Langzeiterfahrungen mit TNF-HemmernEinzel-Beitrag
Raum B T Bongartz, 
 
   
12:15Molekulare Effekte von TNF - ein Molekül voller ÜberraschungenEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim
 
   
12:15Interdiziplinäre Erfahrungen mit Certolizumab pegolEinzel-Beitrag
Raum BProf.Dr.med. Stefan Schreiber, Kiel
 
   
12:15PEGylierung - Was bedeutet das für ein Medikament?Einzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Gerd Geißlinger, Frankfurt/Main
 
   
12:15Ein neues Therapeutikum bei rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
 
   
14:00Rheumaorthopädie und MedikationSymposium
Raum BProf. Dr. med. Stefan Rehart, Frankfurt/Main
Prof. Dr. med. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim
 
   
14:00Herkömmliche Basismedikation und Cortison: Heutzutage obsolet?Einzel-Beitrag
Raum B 
   
14:25Perioperatives Management der medikamentösen Therapie - internistische AspekteEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
14:45Tragen Basistherapeutika in der Therapie rheumatischer Erkrankungen zu Wundheilungsstörungen bei? Sollten sie perioperativ abgesetzt werden?Einzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Thomas Glück, Trostberg
 
   
15:10Perioperatives Management - orthopädische AspekteEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Stefan Rehart, Frankfurt/Main
 
   
15:35Die Zukunft der antientzündlichen Therapie bei rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Frank Behrens, Frankfurt
 
   
16:30Der "degenerative" und der "entzündliche" FußSymposium
Raum BProf. Dr. med. Rolf K. Miehlke, 
Prof. Dr. med. Wolfram Neumann, Magdeburg
 
   
16:30Operatives Behandlungskonzept bei entzündlichen VorfußerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Heiner Thabe, 
 
   
16:50Orthopädie-mechanische Behandlung bei entzündlichen und degenerativen -VorfußerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Rainer Eckhardt, Ulm
 
   
17:10Radiologische Diagnostik bei entzündlichen und degenerativen VorfußerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Gero Wieners, Magdeburg
 
   
17:30Operatives Behandlungskonzept bei degenerativen VorfußerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum BDr. Andreas Wagner, Eisenberg
 
   
17:50DiskussionEinzel-Beitrag
Raum B 
   
07:15Therapiekomplikationen moderner ImmunsuppressivaWeiter- & Fortbildung
Raum CProf. Dr. med. Eva Reinhold-Keller, Hamburg
 
   
07:15Dysästhesien unter LeflunomidEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Eva Reinhold-Keller, Hamburg
 
   
07:30Differentialdiagnostische Überlegungen zum Nierenversagen unter NSAREinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Kirsten de Groot, Offenbach
 
   
07:45Zytopenie unter AdalimumabEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Eva Reinhold-Keller, Hamburg
 
   
08:00Panzytopenie und Mucositis unter stabiler MTX-DosisEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Kirsten de Groot, Offenbach
 
   
10:30Regulatory LymphocytesSymposium
Raum CProf. Dr. rer. nat. Andreas Thiel, Berlin
Prof. Dr. Wlodzimierz Maslinski, Warszaw
 
   
10:30Regulatory mechanisms in Rheumatoid ArthritisEinzel-Beitrag
Raum CDr. Rene E.M. Toes, Leiden
 
   
10:50CD 49+ regulatory T-cell are able to reverse symptoms of arrthritisEinzel-Beitrag
Raum CDr. Pascale Louis Plence, Montpellier
 
   
11:10Analysis of T cell associated chemokines in rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Sabine Blaschke, Göttingen
 
   
11:30Membrane-bound TNF discriminates suppressor activity among CD4+CD25++ T cellsEinzel-Beitrag
Raum CDr. Hans Ulrich Scherer, Leiden
 
   
11:50DiskussionEinzel-Beitrag
Raum C 
   
12:15Essex Pharma GmbH: Schwangerschaft? Impfung? Therapieoptimierung unter Biologics? Expertenantworten auf wichtige Fragen des rheumatologischen Alltags.Satelliten-Symposium
Raum CProf. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, München
 
   
12:15BegrüßungEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, München
 
   
12:20Was tun bei Schwangerschaft und Impfung unter Biologic-Therapie? Praktisches Vorgehen bei diesen Sonderfällen.Einzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
12:40Welche klinische Relevanz haben Antikörper gegen Biologics? Vorkommen sowie Auswirkungen auf Wirksamkeit.Einzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, München
 
   
13:00Welcher Einsatz von REMICADE führt zu optimalen Therapieergebnissen? Neue Ansätze zur Therapiestrategie bei Patienten mit rheumatoider Arthritis.Einzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Jürgen Braun, Herne
 
   
13:20SchlusswortEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, München
 
   
14:00Immunological Memory in Autoimmune InflammationSymposium
Raum CDr. Saleh Ibrahim, Rostock
Prof. Dr. med. Thomas Kamradt, Jena
 
   
14:00B cell depletion in rheumatic diseaseEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr., Ph. D. Alison Finnegan, Chicago
 
   
14:20The proinflammatory effector memory Th cellsEinzel-Beitrag
Raum CDr. Jens Geginat, Berlin
 
   
14:40Exacerbation of Antigen-induced Arthritis in IFN-g deficient Mice as a Result of Unrestricted IL-17 ResponseEinzel-Beitrag
Raum CDr. Ingo Irmler, Jena
 
   
15:00Gene expression profiles of plasmablasts and plasma cells differ in SLE versus protective immunityEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Falk Hiepe, Berlin
 
   
15:20Short-lived, MHCII positive plasmablasts from NZB/W spleen, but not long-lived plasma cells from spleen and bone marrow migrate to IP10 and SDF1aEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Bimba Franziska Hoyer, Kiel
 
   
15:40B cell homeostasis in autoimmune thrombocytopenia: effects of splenectomy and implications for B cell directed therapyEinzel-Beitrag
Raum C Lorena Martinez Gamboa, Berlin
 
   
16:30Experimentelles zur OsteoarthritisSymposium
Raum CProf. Dr. med. Thomas Pap, Münster
Prof. Dr. rer. biol. hum. Wiltrud Richter, Heidelberg-Schlierbach
 
   
16:30Signaling transduction: target in osteoarthritisEinzel-Beitrag
Raum C Francis Berenbaum, Paris
 
   
16:55FRZB signaling: evidence for an inverse relationship between osteoarthritis and osteoporosisEinzel-Beitrag
Raum CMD PhD Rik Lories, Leuven
 
   
17:20Syndecan-4 controls adamts-5 acitivity and aggrecan degradation in osteoarthritic cartilageEinzel-Beitrag
Raum CDr. rer. nat. Frank Echtermeyer, Hannover
 
   
17:30The genetics of osteoarthritis in STR/ort miceEinzel-Beitrag
Raum C Katrin Jaeger, Rostock
 
   
17:40Calcification of articular cartilage in osteoarthritisEinzel-Beitrag
Raum CPD Dr. med. Martin Fuerst, Neumünster
 
   
17:55DiskussionEinzel-Beitrag
Raum C 
   
07:15Der endoprothetisch versorgte PatientWeiter- & Fortbildung
Raum DDr. med. Ingo Arnold, Bremen
 
   
07:15Peri- und postoperatives pharmakologisches ManagementEinzel-Beitrag
Raum DDr. med. Ingo Arnold, Bremen
 
   
07:35Empfehlungen und Kriterien der etablierten NachsorgeEinzel-Beitrag
Raum DPD Dr. med. David Pfander, Mühlhausen
 
   
07:55Die Beratung des endoprothetisch zu versorgenden RheumatikersEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Martin Sparmann, Berlin
 
   
10:30Lupus erythematodesSymposium
Raum DProf. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Heidelberg
Prof. Dr. med. Bernhard Manger, Erlangen
 
   
10:30Genetic basis of systemic LEEinzel-Beitrag
Raum DMD, PhD Javier Martin, Armilla, Granada
 
   
11:00Antimalariamittel für jeden Lupuspatienten?Einzel-Beitrag
Raum DPD Dr. med. Rebecca Fischer-Betz, Düsseldorf
 
   
11:30Lupus-Schub oder doch Infektion? Entscheidungshilfen für den AlltagEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Christof Specker, Essen
 
   
12:00Verleihung Forschungspreis der Lupus-Stiftung DeutschlandEinzel-Beitrag
Raum D Borgi Winkler-Rohlfing, Wuppertal
 
   
12:15Coxibe beim Morbus Bechterew. Eine pharmaökonomische BetrachtungEinzel-Beitrag
Raum D J Fauler, 
 
   
12:15Celecoxib beim Morbus Bechterew. Die Ergebnisse einer deutschen MulticenterstudieEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Joachim Sieper, Berlin
 
   
12:15Therapiegrundsätze beim Morbus Bechterew. Gibt es neue Behandlungsoptionen?Einzel-Beitrag
Raum D R Wigand, 
 
   
14:00Kollagenose - Clinical UpdatesSymposium
Raum DProf. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, 
 
   
14:00Sjögren SyndromEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Klaus Warnatz, Freiburg
 
   
14:30Lupus-NephritisEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Stefan Weiner, Trier
 
   
15:00Das Antiphospholipid-SyndromEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, 
 
   
15:30Myositis bei Kollagenosen und Overlap-SyndromenEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Ulrich Walker, Merzhausen
 
   
15:55DiskussionEinzel-Beitrag
Raum D 
   
16:30Stoffwechsel und Genetik in der KinderrheumatologieSymposium
Raum DDr. med. Ivan Foeldvari, Hamburg
Prof. Dr. med. Tim Niehues, Krefeld
 
   
16:30Hereditary fever syndromes, clues for the diagnosis and up to date treatmentEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. Joost Frenkel, Utrecht
 
   
17:00Rheuma-ähnliche Symptome bei StoffwechselerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum DDr. med. Elisabeth Weißbarth-Riedel, Hamburg
 
   
17:30Diagnostik bei hereditären Erkrankungen des SkelettsystemsEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. Andrea Superti-Furga, Freiburg i. Br.
 
   
07:15Sklerodermie: DNSS & EUSTARWeiter- & Fortbildung
Raum EProf. Dr. med. Hans-Hartmut Peter, Freiburg
 
   
07:15Systematische Sklerodermie: Klinische Subsets. Erkenntnisse aus der EUSTAR Sklerodermie KohorteEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Ulrich Walker, Merzhausen
 
   
07:35Limitierte Sklerodermie und Morphea - Klinische und therapeutische BesonderheitenEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. Alexander Kreuter, Oberhausen
 
   
07:55Immunsuppressive Therapie der systemischen Sklerodermie - was ist gesichert und was der Alltag?Einzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Nicolas Hunzelmann, Köln
 
   
10:30Auf der "letzten Wiese" der Rheumatologie: Heberden und BouchardSymposium
Raum EProf. Dr. med. Martin Aringer, Dresden
Prof. Dr. Fridun Kerschbaumer, Frankfurt/Main
 
   
10:30Differentialdiagnose der Fingerpolyarthrose anhand eines FallberichtsEinzel-Beitrag
Raum EPD Dr. med. Jörg Schedel, Regensburg
 
   
10:50Physikalische TherapiemöglichkeitenEinzel-Beitrag
Raum EDr. med. Joachim Georgi, Ostseebad Damp
 
   
11:10Operative StrategienEinzel-Beitrag
Raum EPD Dr. Nicola Borisch, Baden-Baden
 
   
11:30Fingerpolyarthrose – lokale versus systemische TherapieEinzel-Beitrag
Raum EDr. med. Robert Dinser, Bad Nauheim
 
   
11:50Round TableEinzel-Beitrag
Raum E 
   
12:15Sanofi-Aventis Deutschland GmbHSatelliten-Symposium
Raum E 
   
14:00Extraartikuläre Komplikationen der rheumatoiden ArthritisSymposium
Raum EProf. Dr. med. Jens Gert Kuipers, Bremen
Prof. Dr. med. Heinz-Jürgen Lakomek, Minden
 
   
14:00Rheumatoide Vaskulitis und Rheumaknoten: Diagnose und TherapieEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Heidelberg
 
   
14:30Akzelerierte Atherosklerose bei RA - ein Phänomen der Autoimmunität?Einzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Ulf Wagner, Leipzig
 
   
15:00Lungenbeteiligung bei RA: Diagnose - Differentialdiagnose - TherapieEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. Almuth Pforte, 
 
   
15:30Halswirbelsäulenbefall bei der RA - eine StandortbestimmungEinzel-Beitrag
Raum EDr. med. Michael Schwarz-Eywill, Oldenburg
 
   
15:50DiskussionEinzel-Beitrag
Raum E 
   
16:30Aktuelle Empfehlungen zum Management der ankylosierenden SpondylitisSymposium
Raum EProf. Dr. med. Jürgen Braun, Herne
Prof. Dr. med. Henning Zeidler, Hannover
 
   
16:30Welche Parameter haben wir zur Messung der Krankheitsaktivität bei SpA?Einzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Martin Rudwaleit, Bielefeld
 
   
16:50Gründe für einen neuen Disease Activity Score (DAS) zur SpAEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Jürgen Braun, Herne
 
   
17:15Können strukturelle Veränderungen bei der ankylosierenden Spondylitis (AS) verhindert werden?Einzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Joachim Sieper, Berlin
 
   
17:35Praktische nationale und internationale Empfehlungen zum Management der SpAEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Elisabeth Märker-Hermann, Wiesbaden
 
   
10:30Autoantikörper-Analyse bei rheumatischen ErkrankungenSymposium
Raum FProf. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
Prof. Dr. med. Bernhard Hellmich, Kirchheim unter Teck
 
   
10:30Autoantikörperprofile bei der rheumatoiden ArthritisEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Eugen Feist, Vogelsang-Gommern
 
   
11:00Auto-AK-Profile bei VaskulitidenEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Bernhard Hellmich, Kirchheim unter Teck
 
   
11:30Labordiagnostik der AutoimmunerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Klaus Hartung, Bremerhaven
 
   
12:15Actelion Pharmaceutical Deutschland GmbH: Vaskuläre Komplikationen bei Sklerodermie - Endothelin-Rezeptor-Antagonismus im FokusSatelliten-Symposium
Raum FProf. Dr. med. Hans-Hartmut Peter, Freiburg
Prof. Dr.  Meuter, 
 
   
14:00OsteoporoseSymposium
Raum FProf. Dr. med. Jürgen Wollenhaupt, Hamburg
Dr. med. Karsten E. Dreinhöfer, Ulm
 
   
14:00RANK/RANK-Ligand/OPG-System in der Entstehung der OsteoporoseEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Georg Schett, Erlangen
 
   
14:30Neue Glukocorticoide und Beeinflussung des KnochenstoffwechselsEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Frank Buttgereit, Berlin
 
   
15:00Leitlinien zur Therapie der Glukocorticoid-induzierten OsteoporoseEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Jörn Kekow, Vogelsang-Gommern
 
   
15:30Erhebung zur osteologischen Versorgung in der deutschen RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Peter M. Kern, Fulda
 
   
16:30Osteoimmunologie - Knochen und Immunsystem: 2 Geschwister - verschiedene ZieleSymposium
Raum FProf. Dr. med. Georg Schett, Erlangen
Prof. Dr. med. Peter Oelzner, Jena
 
   
16:30The osteoclast: A cell from the immune system regulates bone homeostasisEinzel-Beitrag
Raum FProf. Wim B. van den Berg, Nijmegen
 
   
16:50Rheumatoide Arthritis: "Löcher im Knochen"Einzel-Beitrag
Raum FPD Dr. med. Jochen Zwerina, Wien
 
   
17:10Spondylathropathie: "Ein Orchester aus Knochenresorption und Formation"Einzel-Beitrag
Raum FPD Dr. med. Heiner Appel, Hamm
 
   
17:30Osteoporose: "Entzündung als Risikofaktor"Einzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Uwe Lange, Bad Nauheim
 
   
17:45The role of IL-17 in osteoimmunology and arthritis pathogenesisEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Thomas Kamradt, Jena
 
   
12:00PosterpräsentationenBlock
Foyer 
   
12:00Forum experimentelle Rheumatologie (Posterbegehung)Poster
FoyerProf. Dr. med. Ulf Wagner, Leipzig
Prof. Dr. med. Raimund W. Kinne, Eisenberg
 
   
12:00Analysis of functional consequences of TNF receptor 2 polymorphisms in rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00The disintegrin metalloproteinase ADAM15: structure function relationships in extracellular matrix interactionsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Targeted drug delivery by in vivo coupling to endogenous albumin: An albumin-binding prodrug of methotrexate (MTX) is superior to MTX in the treatment of murine collagen-induced arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Chromaffin-like cells and catecholamine production: role on the inflammatory response in rheumatoid arthritis (RA) patientsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00A potential role of 12/15-Lipoxygenase in osteoclastogenesis and inflammatory bone destruction.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Calcium crystals in advanced osteoarthritis (OA) of the kneeEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00TNF polymorphisms in psoriasis: Association of psoriatic arthritis with the promoter polymorphism TNF-857 independent of the PSORS1 risk alleleEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Disturbed catecholaminergic control of cytokine production in CD4 positive T cells of patients with rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Plasticity and stability of plasma cell memory and its impact on SLEEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Structural Model of Collagen II Recognition by a pathogenic AutoantibodyEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Siglec1 expressing resident blood monocytes correlate with formation of ds-DNA-antibodies, disease activity and define activation of Type-I-Interferon system in SLEEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00How does hypoxia modify gene expression in human CD4+ T-cells?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Functional expression of the chemokine receptor CCR7 on fibroblast like synoviocytesEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Increased Phagocyte and Recurring Lymphocyte Gene Activity Accompany Reactivation of Rheumatoid Arthritis after PregnancyEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erfolgreiche Therapie einer Patientin mit rezidivierenden Schüben eines Pfeiffer-Weber-Christian-Syndroms mit RituximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00UVB and TNF-a induce Ro/SSA52 autoantigen on the cell surface of Non-apoptotic human keratinocytes which leads to enhanced anti-Ro/SSA52 dependent cell cytotoxicityEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00mTNF reverse signalling mediated apoptosis of monocytes is increased in RA patients and involves caspase-independent pathwaysEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Do alterations of gene-specific variances in mRNA expression profiles contribute to RA pathogenesis?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Brachyury-exprimierende mesenchymale Progenitorzellen bilden gegen rheumatoide Fibroblasten resistenten ektopen KnorpelEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fear of progression (FOP) in rheumatic diseases: Follow-up of a new behavioral-medicine treatment-programEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Influence of platelet-derived growth factors (PDGF) -BB and -DD on the function of synovial fibroblasts from rheumatoid arthritis and osteoarthritis patientsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Significant delay in the progression to dialysis/ESRD for AA amyloidosis patients treated with eprodisate (NC-503): 3 years of follow-upEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Presence of extracellular Hdj2 in synovial fluids of patients with rheumatoid arthritis or other diseasesEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Effects of rimexolone on T-cell functionEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Arthritis and painEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Low concentrations of TNF-alpha; induce a pro-destructive phenotype in synovial fibroblastsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Circulating CD22+CD20-CD19+ Cells At Baseline May Predict The Clinical Response To Rituximab In Patients With Active RA.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Phenotypic characteristics of arthritic fibroblastsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00The role of CD40/CD40 ligand interactions in the expression of OX40 ligand and 4.1BB ligand in antigen presenting cellsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Influence of cortisol on the expression of integrins and intracellular signaling molecules in synovial fibroblasts in rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Is selective prostaglandin E2 receptor blockade preferable to COX2 inhibition for the treatment of RA?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
08:00PressebüroNeben-Veranstaltung
Raum E002 
   
11:00Kongress-Pressekonferenz, Thema "Arthrose"Neben-Veranstaltung
Raum Planten un Blomen 
   
12:00Bildgebung, Kinderrheumatologie, Seltene Athropathien, SpA, (Posterbegehung)Poster
FoyerDr. med. Siegfried Wassenberg, Ratingen
Prof. Dr. med. Günther Dannecker, 
Prof. Dr. med. Andreas Schwarting, Bad Kreuznach
 
   
12:00Chronische Sarkoidose unter dem Bild einer rheumatoiden ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Long Term Follow-Up of Patients with Reactive Arthritis (ReA) 11.5 Years after a three Month Treatment with Ciprofloxacin or PlaceboEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Intracerebrale Miliartuberkulose bei Patienten mit Sarkoidose nach TNF-alpha TherapieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Anhaltende Verminderung der Wirbelsäulenentzündung bei Patienten mit Spondylitis ankylosans unter Behandlung mit InfliximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Stellenwert von B-mode – , Power Doppler – und Echoverstärker – Sonographie bei RA Patienten unter anti- TNFa- TherapieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Destruktive, angiodysplastische Arthritis – eine Differentialdiagnose bei GelenkbeschwerdenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Effektivität von `low dose´ Infliximab bei Spondylitis ankylosansEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Septische Arthritis des scphotrapezoiden Gelenkes der HandEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Ergebnisse eines bundesweiten Screeningprojektes auf Psoriasis Arthritis bei Patienten mit langjähriger PsoriasisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Die Therapie multipler intabiler Wirbelfrakturen bei Ichthyose bedingter OsteoporoseEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Dopplersonographische Darstellung der Auswirkung lokaler Kryotherapie auf die synoviale Vaskularisierung bei Patienten mit Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Evaluation des Therapieeffektes kohlensäurehaltiger Handbäder auf die akrale Durchblutung bei Patienten mit systemischer Sklerose mittels DopplersonographieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Infliximab in der Therapie der Juvenilen Idiopathischen ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Protrahierter Verlauf eines adulten Still-Syndroms bei einer HIV-positiven PatientinEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Adalimumab Significantly Reduces Inflammation in the Spine and Sacroiliac Joints in Active Ankylosing SpondilitisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Die genanalytische Diagnose eines Falles von Familiärem Mittelmeerfieber mit rezidivierender destruierender Monarthritis als führendes Symptom.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Anhaltende Klinische Wirksamkeit und Sicherheit bei Patienten mit aktiver Ankylosierender Spondylitis nach 4 Jähriger Therapie mit EtanerceptEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rückläufige Arbeitsunfähigkeit von Spondylitis ankylosans Patienten unter Infliximab TherapieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Manifestation einer autoimmunen Lebererkrankung unter AdalimumabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Geschwollener Fuß, geschwollene Hand: Ursache?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fortgeschrittene Niereninsuffizienz bei AA-Amyloidose als klinische Erstmanifestation eines familiären Mittelmeerfiebers ohne vorausgegangene Allgemeinsymptome (FMF Phänotyp II)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Adult form of familial hypophosphatasia with hypo- and hypermobility of jointsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Schnelle, anhaltende und klinisch bedeutsame Verbesserung der körperlichen Funktion und Arbeitsfähigkeit bei Patienten mit Spondylitis ankylosans unter Behandlung mit Infliximab über 2 JahreEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Clinical Tests for Sacroiliitis and Spinal Mobility – No Helpful Tools for Diagnosing Axial Spondyloarthritis (SpA) EarlyEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Infliximab verbessert die Wirbelsäulenmobilität bei Patienten mit Spondylitis ankylosans: 2-Jahresergebnisse der ASSERT StudieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Verbesserung der Hämoglobinwerte bei Patienten mit Spondylitis ankylosans unter Behandlung mit InfliximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Referenzwerte der Gelenkspaltweite der Metakarpo-Phalangeal - Gelenke detektiert mittels Computer-Assistierter Gelenkspaltweitenmessung (CAJSA)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Extraarticular features of joint hypermobility syndrome (JHS)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Evaluation of power-doppler-ultrasound (PDUS) of the heel as a diagnostic tool in spondyloarthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erfolgreiche Behandlung einer Osteitis bei Psoriasisarthritis mit InfliximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Die natürlich radiographische Progression von Patienten mit AS ohne Einfluß von Biologika–eine retrospektive KohortenstudieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Ongoing Evaluation of skin thicknes in systemic sclerosis patients by high frequency dermal ultrasound (20 Mhz) - in comparison to modified rodnan skin scoreEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Außerschulische sportliche Betätigung von Schülern mit aktiver juveniler idiopathischer Arthritis (JIA) – eine PatientenbefragungEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Anhaltende Klinische Wirksamkeit und Sicherheit der Therapie mit Inflximab bei Patienten mit Ankylosierender Spondylitis über 6 JahreEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Wirksamkeit von Leflunomid in der Behandlung der Psoriasis-Arthritis: Ergebnisse einer Prospektiven Oberservations-Studie (Ospal) mit 330 PatientenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Praktische Hinweise zur Diagnostik, zum Monitoring und zur Therapie der Ankylosierenden Spondylitis: Ergebnisse aus Deutschland im Rahmen der sog. 3e-InitiativeEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Vaskulitiden und Kollagenosen (Posterbegehung)Poster
FoyerProf. Dr. med. Angela M. Gause, Bad Bramstedt
Prof. Dr. med. Werner-J. Mayet, Sande
Prof. Dr. med. Annette D. Wagner, Hannover
 
   
12:00Komplette Remission der Komorbidität Myasthenia gravis (MG) unter Rituximab (RTX) bei Patientin mit Rheumatoider Arthritis (RA)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fallpräsentation: Wegenersche Granulomatose mit primär granulomatösem VerlaufEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Systemische Sklerodermie und Anti-Phospholipid-SyndromEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Breakdown of peripheral homeostasis of CD4+foxp3+ regulatory T cells drives uncontrolled CD4+ T cell activation in murine lupusEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rituximab als remissionsinduzierende Erhaltungstherapie bei Jo-1-Antikörper-SyndromEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00CXCR3+ CD4+ T cells infiltrate the inflamed kidneys in SLE patients and can be monitored in the urine.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Ungewöhnliche Ursache eines hämorrhagischen Schocks bei einem Patienten mit langjähriger ANCA-positiver VaskulitisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Anchor-ELISA als Screening-Methode für PR3-ANCA-assoziierte Erkrankungen: Erste Ergebnisse einer prospektiven StudieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Diagnostik einer Vaskulitis der großen Gefäße durch FDG-PETEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Häufigkeit von Nierenarterienstenosen und Veränderungen der Nierenperfusion bei systemischer Sklerodermie und anderen Kollagenosen: Eine Duplexsonographie-StudieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:0029jährige Patientin mit Moyamoya Erkrankung: eine seltene Differentialdiagnose der cerebralen VaskulitisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Verminderte Zilienfunktion des endonasalen Flimmerepithels bei Patienten mit Morbus Wegener und Beteiligung des oberen Resiprationstraktes: Mögliche Ursache einer reduzierten lokoregionären Abwehrfunktion.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Mycophenolat Natrium zu Behandlung des aktiven primären Sjögren-SyndromsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Morbus Crohn und ZNS-Vaskulitis - ZNS-Beteiligung oder eigenständige Entität?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Anti-SRP positive Polymyositis erfolgreich behandelt mit autologer StammzelltransplantationEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Einfluss von Übergewicht auf den Krankheitsverlauf von Patienten mit systemischem Lupus erythematodes (SLE)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fallbericht: Behandlung mit Leflunomid bei Arteriitis temporalis mit anteriorer ischämischer OptikusneuropathieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00A novel ELISA based on a mixture of native PR3 plus recombinant PR3 expressed in human cells improves the diagnostic potential for ANCA-associated vasculitisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Ongoing, open, prospective pilot trial in systemic sclerosis using anti-CD25 monoclonal antibody basiliximab targeting activated T-CellsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erektile Dysfunktion: Ein wichtiges klinisches Symptom bei KollagenosenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Kapillarmikroskopie beim Systemischem Lupus ErythematodesEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Die Milz als wichtigster Ort für das Überleben langlebiger GPIIbIIIa-spezifischer, autoreaktiver Plasmazellen bei einer Patientin mit refraktärer Thrombozytopenie bei SLEEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Chorea und Glomerulonephritis bei 52-jährigem Mann als Erstmanifestation eines SLE mit (möglichem) Antiphospholipid-Syndrom; Progress der Lupus-Nephritis unter Cyclophosphamid und MycophenolatEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Herpes Simplex Typ 1 Pneumonitis bei Patienten mit systemisch-entzündlichen Rheumaerkrankungen unter immunsuppressiver TherapieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rheumatoide Vaskulitis: verändertes Manifestationsspektrum im Zeitalter der Biologicals?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Das gastrocnemius myalgia syndrome. Eine lokalisierte Vaskulitis der Muskulatur als seltene, extraintestinale Manifestation des M. CrohnEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Stabile Inzidenzraten der primär systemischen Vaskulitiden in Schleswig-Holstein von 1998 bis 2006Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Methotrexate plus Leflunomide for treatment of Wegener´s Granulomatosis with: first experiences in a retrospective series of 20 casesEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erfolgreiche Therapie einer schweren Hemmkörperhämophilie mit RituximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Expression of the C-class chemokine lymphotactin in CD8+ T lymphocytes in Wegener`s granulomatosisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fallbeispiel einer Minocyclin-induzierten Polyarteriitis nodosaEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rezidivierende Polychondritis bei steigendem cANCA-Titer eines Patienten mit cANCA-positiver Vaskulitis.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Wirksamkeit und Sicherheitsaspekte kurzzeitiger TNF-Blockade mit Infliximab bei Patienten mit SLE.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00SmD1(83-119)-specific CD4+ T cells in murine lupusEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fingerarteriensonographie bei Raynaud SyndromEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Der Einsatz von 7-S-Ig beim therapierefraktären Sweet-SyndromEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00TNF-Blocker als therapeutische Option bei Lupus-Patienten mit refraktären HautmanifestationenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erste Erfahrungen mit Imatinib zur Therapie der pulmonal arteriellen Hypertonie bei KollagenosenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Ein Fall von Shrinking Lung Syndrom bei MischkollagenoseEinzel-Beitrag
Foyer 
   

Freitag, 21.09.2007
07:00AkademiekurseBlock
CCH 
   
08:30PlenarsitzungenBlock
CCH 
   
10:00wissenschaftliche SymposienBlock
CCH 
   
14:00wissenschaftliche SymposienBlock
 
   
16:00SatellitensymposienBlock
 
   
16:30Gremiensitzungen/SonstigesBlock
CCH 
   
08:30Orthopädie/Rheumatologie: Combined unit?Plenarvortrag
Raum 3 
   
08:30Ändern sich die Aufgabenfelder zwischen Internistischen und orthopädischen Rheumatologen?Einzel-Beitrag
Raum 3 
   
08:48Optionen der modernen RheumaorthopädieEinzel-Beitrag
Raum 3 
   
09:06Die Krankheiten des Bewegungssystems: Versorgungsstrukturen in DeutschlandEinzel-Beitrag
Raum 3 
   
09:24Braucht der internistische Rheumatologe heute noch den Rheumaorthopäden?Einzel-Beitrag
Raum 3 
   
09:42Combined orthopaedic/rheumatology clinics in OxfordEinzel-Beitrag
Raum 3 
   
12:00SatellitensymposienBlock
CCH 
   
10:30Neues aus der klinisch-experimentellen Forschung (Abstract-Session)Symposium
Raum 6Prof. Dr. med. Lars Köhler, Hannover
Prof. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Heidelberg
 
   
10:30T-lymphocytes in patients with primary vasculitis: Expression of CD11b identifies cells with a history of continuous activation and the propensity to activate polymorphonuclear neutrophilsEinzel-Beitrag
Raum 6PD Dr. med. Christof Iking-Konert, Hamburg
 
   
10:45Expression of proteasomal immunsubunit beta1i (LMP2) is suppressed in inflammatory infiltrates of minor salivary glands in Sjögren´s syndromeEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Eugen Feist, Vogelsang-Gommern
 
   
11:00Glukokortikoide hemmen bei Patienten mit Riesenzellarteriitis die Expression von hochregulierten Interferon-induzierenden Genen und regulieren die Expression von Chemokin-Rezeptor-Genen in peripheren CD1c+ dendritischen Zellen herunterEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Annette D. Wagner, Hannover
 
   
11:15Long-lived plasma cells in lupus mice survive high-dose glucocorticoid and cyclophosphamide therapyEinzel-Beitrag
Raum 6 Imtiaz Mumtaz, Berlin
 
   
11:30Das Adipokin Visfatin and dessen Einfluss auf die Entzündung in der rheumatoiden ArthritisEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Florian Meier, Bad Nauheim
 
   
11:45Differenzieller Einfluss der Adipokine Resistin und Adiponektin auf die proentzündlichen und matrixabbauenden Signalwege in der rheumatoiden ArthritisEinzel-Beitrag
Raum 6 A Knedla, Bad Nauheim
 
   
12:15Bristol Myers Squibb GmbH & Co. KGaA: Neuer Therapieansatz - Was bietet die Modulation der T-Zell-Aktivierung?Satelliten-Symposium
Raum 6Prof. Dr. med. Elisabeth Märker-Hermann, Wiesbaden
 
   
12:15IntroEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Elisabeth Märker-Hermann, Wiesbaden
 
   
12:30Update zur klinischen Wirksamkeit und zum Sicherheitsprofil von AbataceptEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Jürgen Wollenhaupt, Hamburg
 
   
12:50Abatacept - Aus der Theorie für die PraxisEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Rieke H. E. Alten, Berlin
 
   
13:10Neue Biologika zur Behandlung der RA - müssen wir unsere Therapiestrategien überdenken?Einzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Andreas Krause, Berlin
 
   
14:00RA und seltene Arthropathien: Neue Therapien und Sicherheitsaspekte (Abstract-Session)Symposium
Raum 6Prof. Dr. med. Christof Specker, Essen
 
   
14:00New modified-release prednisone tablet formulation adapts drug release to circadian rhythms of symptoms and Interleukin-6 activity in patients with rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Frank Buttgereit, Berlin
 
   
14:15Reaktivierungen latenter Herpesinfektionen bei RA-Patienten unter anti-TNF Therapie – Daten aus dem RABBIT-RegisterEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Anja Strangfeld, Berlin
 
   
14:30Screening auf latente Tuberkulose vor TNFa-Hemmung mittels eines durchflußzytometrischen Interferon-gamma-Release AssayEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Robert Dinser, Bad Nauheim
 
   
14:45Zur Sicherheit von Abatacept bei Patienten mit aktiver Rheumatoider Arthritis und unzureichendem Ansprechen auf eine anti-TNF-Therapie: Ergebnisse der ARRIVE StudieEinzel-Beitrag
Raum 6 Hans-Joachim Rieger, München
 
   
15:00Wirksamkeit und Sicherheit von Adalimumab bei Patienten mit rheumatoider Arthritis in DeutschlandEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Hans-Peter Tony, Würzburg
 
   
15:15Inhibierung der radiologisch nachweisbaren strukturellen Gelenkdestruktion bei Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA) über 5 Jahre unter Therapie mit Adalimumab (Humira®) plus Methotrexat (MTX)Einzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Siegfried Wassenberg, Ratingen
 
   
15:30Association between ß2-adrenergic receptor polymorphisms together with the HLA-DRB1 shared epitope and rheumatoid arthritis in conjunction with anti-CCP antibodiesEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Olga Malysheva, Leipzig
 
   
15:45Wirksamkeit und Sicherheit einer Adalimumab-Therapie nach Versagen anderer TNF-Antagonisten bei Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA), Psoriasis Arthritis (PsA) und ankylosierender Spondylitis (AS)Einzel-Beitrag
Raum 6 
   
16:30Roche Pharma AG: Rituximab bei Rheumatoider Arthritis - Wissenschaft und Praxis der selektiven B-Zell TherapieSatelliten-Symposium
Raum 6Prof. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
 
   
16:30Praktische Aspekte der MabThera TherapieEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Hans-Peter Tony, Würzburg
 
   
16:30Kann die DAS-Steuerung den Therapieerfolg bei RA steigern?Einzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Andrea Rubbert-Roth, St. Gallen
 
   
16:30Sind Remissionen und Hemmung der Röntgenprogression erreichbare Ziele nach Versagen der Anti-TNF-Therapie?Einzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
 
   
16:30Aktuelle Daten zur humoralen Immunität von AutoimmunerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Thomas Dörner, Berlin
 
   
14:00DFG-SymposiumNeben-Veranstaltung
Raum 7Prof. Dr. med. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim
 
   
14:00Förderungsmöglichkeiten der DFG aus der Sicht des WissenschaftlersEinzel-Beitrag
Raum 7Prof. Dr. med. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim
 
   
14:20Förderungsmöglichkeiten der DFGEinzel-Beitrag
Raum 7Dr. med. Katharina Hein, Bonn
 
   
14:40DiskussionEinzel-Beitrag
Raum 7 
   
10:30Zukunft der Rheumatologischen Ausbildung und VersorgungSymposium
Raum 8Prof. Dr. med. Markus Gaubitz, Münster
Prof. Dr. med. Gernot Keyßer, Halle/Saale
 
   
10:30Rheuma haben ist schon schwer, Rheuma lernen noch viel mehr. Der Stand der rheumatologischen Weiterbildung.Einzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Gernot Keyßer, Halle/Saale
 
   
11:00Wettbewerbsstärkungsgesetz, Vertragsänderungsgesetz & Co - Chancen für die RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum 8Dr. jur. Joachim Kasper, Melsungen
 
   
11:30Denk ich an Rheuma in der Nacht… - Visionen eines (nieder) gelassenen RheumatologenEinzel-Beitrag
Raum 8PD Dr. med. Hans-Eckhard Langer, Düsseldorf
 
   
14:00Rheumatologie und Pathologie: SynovialispathologieSymposium
Raum 8Prof. Dr. med. Steffen Gay, Zürich
Prof. Dr. med. Guido Sauter, Hamburg
 
   
14:00Pathologie und molekulare Pathologie der SynovialisEinzel-Beitrag
Raum 8PD Dr. med. Jozef Zustin, Hamburg
 
   
14:20Pathology of intervertebral discEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. Anthony Freemont, Manchester
 
   
14:50Pathologie der VaskulitidenEinzel-Beitrag
Raum 8Dr. Konstanze Holl-Ulrich, Lübeck
 
   
15:10Molekulare und zelluläre Grundlagen der Gelenkzerstörung bei Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Raum 8 
   
15:40Adipokine in der RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum 8 
   
11:00AK SchmerzNeben-Veranstaltung
Raum 11 
   
13:00AK ArthrosonographieNeben-Veranstaltung
Raum 11 
   
09:30Sitzung Geschäftsführender Ausschuß AGRZNeben-Veranstaltung
Raum 12 
   
12:00Thema KerndokumentationNeben-Veranstaltung
Raum 12Prof. Dr. rer. pol. Angela Zink, Berlin
 
   
16:30Mitgliederversammlung AGRZNeben-Veranstaltung
Raum 12 
   
12:00Rheumadok-PräsentationNeben-Veranstaltung
Raum 15Dr. med. Rüdiger de la Camp, 
 
   
10:30Autoantikörper – Ursachen oder Begleiterscheinungen rheumatischer Entzündungen?Symposium
Raum 13/14Prof. Dr. med. Ekkehard Genth, Aachen
Prof. Dr. rer. nat. Hans-Martin Jäck, Erlangen
 
   
10:30Pathogene Auto-AK bei Multipler SkleroseEinzel-Beitrag
Raum 13/14Dr. med. Paul Hemmer, Luxembourg
 
   
10:50Stimulirende Antikörper gegen den Angiotensin II Type-1- und gegen den Endothelin-1 Typ-A-Rezeptor bei systemischer SkleroseEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. med. Gabriela Riemekasten, Lübeck
 
   
11:10Entwicklung von pathogenen Auto-Antikörpern in SLEEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. Thomas Winkler, Erlangen
 
   
11:35Persistierende und nicht-persistierende Auto-AK bei SLEEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. med. Falk Hiepe, Berlin
 
   
07:15Der interessante Fall - Was hätten Sie gemacht?Weiter- & Fortbildung
Raum AProf. Dr. med. Christoph Fiehn, Baden-Baden
 
   
07:15Bihiläre Lymphadenopathie beim akuten Löfgren-Syndrom - Biopsieren oder nicht biopsieren?Einzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Christoph Fiehn, Baden-Baden
 
   
07:35Kutane Nekrosen bei einer Patientin mit systemischem Lupus erythematodesEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Christoph Fiehn, Baden-Baden
 
   
07:55Persistierende, DMARD-resistente Monarthritis und Tenovaginitis bei einer Patientin mit undifferenzierter PolyarthritisEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Heidelberg
 
   
10:30Bildgebung bei VaskulitisSymposium
Raum AProf. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Berlin
Prof. Dr. med. Eva Reinhold-Keller, Hamburg
 
   
10:30Vaskulitiden der kleinen GefäßeEinzel-Beitrag
Raum ADr. Marcus Both, Kiel
 
   
11:00Bildgebung bei Vaskulitiden mittlerer und großer GefäßeEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Wolfgang Schmidt, Berlin
 
   
11:30PET: Bei wem? Wann? Wie oft?Einzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. Manfred Bähre, Lübeck
 
   
12:15MEDA Pharma GmbH: Schmerztherapie bei der Arthrose und Arthritis - Rheumatologe versus SchmerztherapeutSatelliten-Symposium
Raum AProf. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, 
 
   
12:15…aus Sicht des SchmerztherapeutenEinzel-Beitrag
Raum A 
   
12:15…aus Sicht des RheumatologenEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, 
 
   
12:15Neue Therpieoptionen bei Arthrose und ArthritisEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
14:00Start-up Projekte der DGRhSymposium
Raum AProf. Dr. med. Elisabeth Märker-Hermann, Wiesbaden
Prof. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
 
   
14:00Entwicklung von retrogenen B-Zell Mäusen für die experimentelle RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum ADr. Oliver Frey, Jena
 
   
14:20Migrationspotential synovialer Fibroblasten von Patienten mit rheumatischer ArthritisEinzel-Beitrag
Raum APD Dr. med. Elena Neumann, Bad Nauheim
 
   
14:40Die Rolle von SENP7 bei der Aktivierung von Fibroblasten aus der Gelenkinnenhaut von Patienten mit rheumatischer Arthritis (RA)Einzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Thomas Pap, Münster
 
   
15:00Die Rolle der "Natural Killer" (NK)-Zellen bei der Initiation und Aufrechterhaltung von AutoimmunerkrankungenEinzel-Beitrag
Raum ADr. med. Chiara Romagnani, Berlin
 
   
15:20B-Zell Selbst-Toleranz in Systemischer AutoimmunitätEinzel-Beitrag
Raum ADr. Hedda Wardemann, Berlin
 
   
15:40Hemochromatosis Osteoarthritis Registry (THOR) - Beobachtungsstudie von Patienten mit erblicher HämochromatoseEinzel-Beitrag
Raum APD Dr. med. Jochen Zwerina, Wien
 
   
16:30Novartis Pharma GmbH: Ciclosporin - bewährte Therapieoption in der Rheumatologie Satelliten-Symposium
Raum AProf. Dr. med. Bernhard Manger, Erlangen
 
   
16:30Wirkmechanismus von CiclosporinEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Bernhard Manger, Erlangen
 
   
16:40Einsatz von Ciclosporin bei Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Klaus Krüger, München
 
   
17:10Ciclosporin in der Behandlung der Psoriasis-ArthritisEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Hubert G. Nüßlein, Nürnberg
 
   
17:35Sicherheitsaspekte und Monitoring von Ciclosporin in der RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Rieke H. E. Alten, Berlin
 
   
18:00ARO MitgliederversammlungNeben-Veranstaltung
Raum A 
   
07:15SchmerztherapieWeiter- & Fortbildung
Raum BProf. Dr. med. Christoph G. O. Baerwald, Leipzig
 
   
07:15Neue Aspekte zur Diagnostik und Therapie von SchmerzenEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Christoph G. O. Baerwald, Leipzig
 
   
07:45Spezielle Schmerztherapie in der RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Michael Bernateck, Hannover
 
   
10:30Orthopädische Aspekte der Rheumatischen HandSymposium
Raum BProf. Dr. med. Frank-W. Hagena, München
Prof. Dr. med. Axel Wanivenhaus, Wien
 
   
10:30Indikation zu operativer Versorgung rheumatischer Deformitäten an der HandEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Arvid Hilker, Haselüne
 
   
10:38Was genau unterscheidet rheumatische von degenerativen Handaffektionen?Einzel-Beitrag
Raum BPrim. Dr. Thomas Ramsauer, Oberndorf
 
   
10:46Partielle Verblockung des rheumatischen HandgelenksEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Hans-Peter Jüsten, Oberhausen
 
   
10:54Die Arthrodese bei rheumatischer Zerstörung an Gelenken der HandEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Ralph Gaulke, Hannover
 
   
11:02Kann die mediokarpale Arthrodese am Handgelenk des "Rheumatikers" erfolgreich sein?Einzel-Beitrag
Raum BDr. med. Martin Arbogast, Oberammergau
 
   
11:10Resektions-Interpositions-Arthroplastiken an der HandEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Burkhard +, Kassel
 
   
11:18Endoprothetik an den FingergelenkenEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Frank-W. Hagena, München
 
   
11:26Knopfloch- und Schwanenhalsdeformitäten am Daumen und am LangfingerEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Stefan Rehart, Frankfurt/Main
 
   
11:34DiskussionEinzel-Beitrag
Raum B 
   
12:15Roche Pharma AG: Fortschritte in der Biologikatherapie der RA: Entzündungshemmung durch IL-6 BlockadeSatelliten-Symposium
Raum BProf. Dr. med. Hans-Peter Tony, Würzburg
 
   
12:15Begrüßung und EinleitungEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Hans-Peter Tony, Würzburg
 
   
12:20Die Bedeutung von IL-6 in der Pathogenese der RA - ein moderner TherapieansatzEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, München
 
   
12:40Eine neue Option: Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit der IL-6 BlockadeEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Hanns-Martin Lorenz, Heidelberg
 
   
13:00Die medikamentöse Therapie der RA: Stehen wir vor einem Paradigmenwechsel?Einzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Hans-Peter Tony, Würzburg
 
   
13:20Diskussion und ZusammenfassungEinzel-Beitrag
Raum B 
   
14:00Therapiekonzepte der ArthroseSymposium
Raum BProf. Dr. med. Bernd Swoboda, Erlangen
Prof. Dr. med. habil. Wolfram Mittelmeier, Rostock
 
   
14:00Medikamentöse intraartikuläre TherapieEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. rer. nat Jürgen Steinmeyer, Giessen
 
   
14:30Arthroskopische Intervention bei GonarthroseEinzel-Beitrag
Raum BPD Dr. med. Martin Engelhardt, München
 
   
15:00Endoprothetische Versorgung des Kniegelenks bei Gonarthrose: Monoschlitten vs. DoppelschlittenprotheseEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Jörg Hausdorf, München
 
   
15:30Probleme der KnieendoprothetikEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. habil. Wolfram Mittelmeier, Rostock
 
   
16:30Merck Pharma GmbH: RA im klinischen Alltag und neue Optionen für die GlucocorticoidtherapieSatelliten-Symposium
Raum BProf. Dr. med. Frank Buttgereit, Berlin
 
   
16:30Morgensteifigkeit und Schmerz bei entzündlich-rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, 
 
   
16:30RA und zirkadiane RhythmenEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Rainer H. Straub, Regensburg
 
   
16:30Neue Glucocorticoide am Horizont - Prednison MR, SEGRAs und andereEinzel-Beitrag
Raum BProf. Dr. med. Frank Buttgereit, Berlin
 
   
18:00BDRh-MitgliederversammlungNeben-Veranstaltung
Raum BDr. med. Edmund Edelmann, Bad Aibling
 
   
07:15Rheuma und NervensystemWeiter- & Fortbildung
Raum CProf. Dr. med. Ina Kötter, 
 
   
10:30RNAi TechnologiesSymposium
Raum CProf. Dr. rer. nat. Andreas Radbruch, Berlin
Dr. rer. nat. Alexander Scheffold, Berlin
 
   
10:30High-throughput RNAi in injection biologyEinzel-Beitrag
Raum C N Samadi-Ahadi, Bernau
 
   
11:00RNAi in vivo technologiesEinzel-Beitrag
Raum CDr. Ralf Kühn, Neuherberg
 
   
11:30Studying autoimmunity by in vivo RNA interferenceEinzel-Beitrag
Raum CDr. Stephan Kissler, Würzburg
 
   
12:15ABBOTT GmbH & Co.KG: 10 Jahre AdalimumabSatelliten-Symposium
Raum C 
   
14:00RNAi Transfer and TherapySymposium
Raum CProf. Dr. Thomas Meyer, Berlin
Dr. Ralf Kühn, Neuherberg
 
   
14:00Application of RNA interference in infectuous diseasesEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. Thomas Meyer, Berlin
 
   
14:25RNAi in vivo models for rheumatic diseasesEinzel-Beitrag
Raum C 
   
14:50siRNA in primary cells of the immune systemEinzel-Beitrag
Raum CDr. rer. nat. Alexander Scheffold, Berlin
 
   
15:15New RNAi-based vector for validation of new therapeutic targets in CIAEinzel-Beitrag
Raum C Florence Apparailly, Montpellier Cedex 5
 
   
15:40Clinical application of RNA interference therapeuticsEinzel-Beitrag
Raum CDr. Ansgar Santel, Berlin
 
   
07:15Rheuma und Haut (mit TED-Fragen)Weiter- & Fortbildung
Raum DProf. Dr. med. Michael Sticherling, Erlangen
 
   
07:15Interaktive FallvorstellungEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Arthur Melms, Tübingen
 
   
07:15Hautveränderungen bei KollagenosenEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Michael Sticherling, Erlangen
 
   
07:35Hautveränderungen bei VaskulitidenEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Michael Sticherling, Erlangen
 
   
07:45Interaktive FallvorstellungEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Ina Kötter, 
 
   
07:55Hautveränderungen bei rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Michael Sticherling, Erlangen
 
   
10:30Kollagenosen im Kindes- und JugendalterSymposium
Raum DProf. Dr. med. Gerd Horneff, St. Augustin
Dr. med. Elisabeth Weißbarth-Riedel, Hamburg
 
   
10:30Juveniler Systemic Lupus Erythematosus (SLE): European experienceEinzel-Beitrag
Raum DDr. Nicola Ruperto, Genova
 
   
11:00SLE erworben oder vererbt - Genexepressionsstudien bei SLEEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Hermann Girschick, Berlin
 
   
11:30Juvenile SklerodermieEinzel-Beitrag
Raum DDr. med. Ivan Foeldvari, Hamburg
 
   
12:15Pfizer Pharma GmbH: Das Fibromyalgiesyndrom in interdiziplinärer SichtSatelliten-Symposium
Raum DProf. Dr. med. Gunther Neeck, Bad Doberan
 
   
12:15…aus neurologischer SichtEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. Dr. Thomas Tölle, München
 
   
12:15…aus rheumatologischer SichtEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Gunther Neeck, Bad Doberan
 
   
12:15…aus psychosomatischer SichtEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Wolfgang Eich, Heidelberg
 
   
14:00Transition, was soll/muß der Rheumatologe wissen?Symposium
Raum DDr. med. Gerd Ganser, Sendenhorst
Dr. med. Rolf-Michael Küster, Hamburg
 
   
14:00"Juvenile" Patienten in der Erwachsenenrheumatologie - was beachten, was tun?Einzel-Beitrag
Raum DDr. med. Eva C.D. Seipelt, Berlin
 
   
14:30Spondyloarthritiden - juvenil versus adult: Unterschiede, GemeinsamkeitenEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Martin Rudwaleit, Bielefeld
 
   
15:00Differences in pathophysiology, clinic, imaging and course of juvenile SpondyloarthropathiesEinzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. Ruben Burgos-Vargas, Mexico City
 
   
15:30Kontrazeption, Schwangerschaft und Arthritis - was beachten?Einzel-Beitrag
Raum DProf. Dr. med. Monika Østensen, Trondheim
 
   
07:15Einlagen und Schuhversorgung für den rheumakranken FußWeiter- & Fortbildung
Raum EUniv.-Prof. Dr. H. H. Wetz, Münster
 
   
07:15Fußdeformitäten bei rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum EUniv.-Prof. Dr. H. H. Wetz, Münster
 
   
07:40Schuh und Einlagenversorgung bei rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum E 
   
08:05DiskussionEinzel-Beitrag
Raum E 
   
10:30PsoriasisarthritisSymposium
Raum EProf. Dr. med. Holm Häntzschel, Leipzig
Dr. med. Hans-Georg Pott, Hannover
 
   
10:30Psoriasis and Psoriasisarthritis – HLA-Association and T-Zell-autoreactivityEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. Robert Winchester, New York
 
   
10:55New aspects on genetic factors in Psoriatic ArthritisEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Harald Louis Burkhardt, Frankfurt/Main
 
   
11:15Psoriasisarthritis - Klinik & TherapieEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Hubert G. Nüßlein, Nürnberg
 
   
11:45Panelldiskussion mit ReferentenEinzel-Beitrag
Raum E 
   
12:15Pfizer Pharma GmbH / Bayer Schering Pharma: Therapie der PAH bei Kollagenosen aus der Sicht des RheumatologenSatelliten-Symposium
Raum EProf. Dr. med. Hans-Hartmut Peter, Freiburg
 
   
12:15Pathomechanismus der PAH - FalldarstellungenEinzel-Beitrag
Raum E 
   
12:15Differentialdiagnostik der PAHEinzel-Beitrag
Raum E 
   
12:15Therapeutische Möglichkeiten mit Mono - und Kombinationstherapie bei PAH aufgrund KollagenosenEinzel-Beitrag
Raum E 
   
14:00CSI HamburgSymposium
Raum EProf. Dr. med. Gerd-Rüdiger Burmester, Berlin
Dr. med. Christine Seyfert, Erlarbrunn
 
   
14:00Fallvorstellungen - histologische BefundeEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Veit Krenn, Trier
 
   
14:40Fallvorstellungen - LaborbefundeEinzel-Beitrag
Raum EProf. Dr. med. Hubert G. Nüßlein, Nürnberg
 
   
15:20Fallvorstellungen - BildgebungEinzel-Beitrag
Raum E 
   
16:00Studienassistentinnen-Treffen 1Neben-Veranstaltung
Raum E Beate Buß, Berlin
 
   
10:30Rheumapathologie MyopathologieSymposium
Raum FProf. Dr. med. Markus Glatzel, Hamburg
Univ.-Prof. Dr. med. Joachim Weis, Aachen
 
   
10:30Vaskulitiden mit MuskelbeteiligungEinzel-Beitrag
Raum FUniv.-Prof. Dr. med. Joachim Weis, Aachen
 
   
11:00Dermato- und PolymyositisEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Jan DeBleecker, Gent
 
   
11:30Einschlußkörperchen-MyositisEinzel-Beitrag
Raum FDr. med. Jan D. Lünemann, New York
 
   
12:15Encysive GmbH: Neue Therapieoptionen bei Komplikationen der Systemischen SkleroseSatelliten-Symposium
Raum FProf. Dr. med. Gabriela Riemekasten, Lübeck
Prof. em. Dr. Frank Wollheim, Lund
 
   
12:15Systemische Sklerose - wo stehen wir heute bei Diagnose und PrognoseEinzel-Beitrag
Raum FProf. em. Dr. Frank Wollheim, Lund
 
   
12:25Möglichkeiten und Grenzen der Therapie bei systemischer Sklerose und ihrer KomplikationenEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Gabriela Riemekasten, Lübeck
 
   
12:40Das ET-System in der Therapie der SSc und ihrer Komplikationen: zählt Selektivität?Einzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. Oliver Distler, Zürich
 
   
13:00Thelin in der Behandlung der PAH-SScEinzel-Beitrag
Raum FDr.med. Frank Reichenberger, Gauting
 
   
13:20Zusammenfassung und DiskussionEinzel-Beitrag
Raum FProf. Dr. med. Gabriela Riemekasten, Lübeck
Prof. em. Dr. Frank Wollheim, Lund
 
   
12:00PosterpräsentationenBlock
Foyer 
   
12:00Rheumatoide Arthritis (Posterbegehung)Poster
FoyerProf. Dr. med. Harald Louis Burkhardt, Frankfurt/Main
Prof. Dr. med. Herbert Kellner, München
Dr. med. Kirsten Karberg, Berlin
 
   
12:00Schwangerschaften bei RA-Patientinnen unter einer Therapie mit Biologika - Daten aus dem RABBIT-RegisterEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erneute Wirksamkeit von TNF-inhibierenden Substanzen bei rheumatoider Arthritis nach Gabe von RituximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Remissionsinduktion einer sekundären AA-Amyloidose bei Rheumatoider Arthritis mit RituximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Assoziation der Baseline-CCP-Antikörperspiegel mit dem Ansprechen von RA-Patienten auf eine TNFa-Blocker-TherapieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Infliximab Dosiseskalation bei Patienten mit rheumatoider Arthritis in der START Studie: Einfluss von Infliximab Pharmakokinetik und ImmunogenitätEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erfolgreiche Re-Therapie von anti-CD20-behandelten RA-Patienten mit TNFa- BlockernEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Wirksamkeit von Abatacept oder Infliximab bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis und unzureichendem Ansprechen auf Methotrexat: Resultate einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Studie über ein JahrEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Letal verlaufende Pneumonitis unter LeflunomidEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Komorbiditäten bei Patienten mit rheumatoider Arthritis – eine Datenerhebung in fünf rheumatologischen SchwerpunktpraxenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Einfluß von Geschlecht und Menopause auf Osteoporose-Risiko-Faktoren bei Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00In-vitro effects of Bacillus Calmette-Guérin (BCG)-lysate and BCG-derived heat shock proteins on cytokines secretion by peripheral blood mononuclear cells (PBMCs) of rheumatoid arthritis patients in comparison with healthy controlsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Vereinfachtes Infusionsprotokoll bei Rituximab-Gabe bei Rheumatoider Arthritis (RA)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Fortgeschrittene Autoimmunhepatitis, Rheumatoide Arthritis & Colitis ulcerosa – Erfolgreiche Langzeittherapie mit Mycophenolat, Adalimumab und PrednisolonEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Assoziation des histopathologischen Synovitis-Typ II mit einem erhöhten Pyridinolin-Gehalt im Synovialgewebe bei Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Abatacept führt im Verlauf der Behandlung zu zunehmenden Verbesserungen in den klinischen Messgrößen der Krankheitsaktivität: Ergebnisse der AIM-StudieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00MDM2- und p53-Gen-Polymorphismus bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Entzündungshemmende Ernährung bei rheumatoider Arthritis mit pflanzlichen Omega-3 FettsäurenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Symptomlose ausgeprägte Eosinophilie (67%) unter MethotrexatEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Abatacept reduziert über den Zeitraum von 2 Jahren Fatigue, Schmerz und Schlafstörungen bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis: Ergebnisse der Studien AIM und ATTAINEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Uncoupling of the HPA axis and the sympathetic nervous system in rheumatoid arthritis is linked to marked changes of norepinephrine levels in the hypothalamusEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Influence of low–dose prednisolone therapy on DMARD survival in patients with rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00The Homozygotic Presence of a SNP in the 5´-Regulatory Region of the DNase II Gene Confers Increased Risk for Rheumatoid Arthritis in Male PatientsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Patientenzufiedenheit nach beidseitiger HandgelenkversteifungEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Semi-automatischen Gelenkspaltweitenmessung – Verifizierung der alters- und geschlechtsspezifischen Gelenkspaltweitenverminderungen anhand eines NormkollektivesEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Immunadsorption mit Tryptophan-Adsorber 350 bei Rheumatoider Arthritis - Eignung als Brückentherapie bei septischen KomplikationenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00MRT Verlaufskontrollen unter Rituximab bei Patienten mit schwerer Rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rheumatoide Arthritis & Dialysepflichtigkeit nach hämolytisch urämischen Syndrom - Erfolgreiche Kombinationstherapie mit Azathioprin und AdalimumabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00OSCAR, a new osteoclast-associated molecule, and its role in rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Einfluss der extrazellulären Matrix auf das Migrationspotential der synovialen Fibroblasten von Patienten mit rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Is neuropilin-2 a possible target for the treatment of arthritis?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Auswertung von DEXA-Messungen bei ambulanten Patienten mit rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Arthrose oder Arthritis? Wissen Betroffene, was sie meinen?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rituximab und Leflunomid zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis-fünf FälleEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:0043-jähriger Patient mit akutem Abdomen bei seropositiver Rheumatoider Arthritis.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Rituximab (RTX) zur Behandlung der Rheumatoiden Arthritis (RA) in der täglichen Routine: Zwischenauswertung zur Sicherheit und Wirksamkeit nach 9 MonatenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Untersuchungen zur Immunogenität und Inzidenz von antinukleären Antikörpern und anti-DNA-Antikörpern bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis unter Behandlung mit Abatacept oder InfliximabEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Versorgungsdaten mit Adalimumab bei Patienten mit rheumatoider Arthritis in DeutschlandEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Langzeit-Toleranz niedrig-dosierter Methotrexat-Therapie beim älteren Patienten mit chronischer Polyarthritis. Retrospektive Analyse an 287 Patienten.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Die Hepatotoxizität der niegrig-dosierten Langzeit-Methotrexat-Therapie in der Behandlung der chronischen Polyarthritis. Eine retrospektive Analyse der Leberfunktionsparameter an 409 Patienten.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00MRT vs. Arthrosonographie in der Diagnostik der frühen rheumatoiden ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00The clinical value of Tumor Necrosis Factor Super Family 14 (TNFSF14) in patients with rheumatoid arthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
07:00Fun-RunNeben-Veranstaltung
vor Hotel Vier Jahreszeiten 
   
12:00Arthrose, Versorgungsforschung, Rehabilitation, Rheumaorthopädie (Posterbegehung)Poster
FoyerProf. Dr. med. Gernot Keyßer, Halle/Saale
Prof. Dr. med. Heiner Thabe, 
Prof. Dr. med. Anke Eckardt, Münchenstein
 
   
12:00A novel in vitro approach for the regeneration of focal cartilage defects using a biocombatible matrixEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Decorin als Marker für Umbauprozesse in der Extrazellularmatrix des humanen MeniskusEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:002 Jahresergebnisse des German Orthokine Osteoarthritis Trials (GOAT)Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Management rheumatoider Arthritis in Deutschland – Bestehen Unterschiede in der Versorgung von gesetzlich- und privatversicherten Patienten?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Datenbasis zur gleichmäßigen Versorgung chronisch Rheumakranker bundesweitEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Gene Expression Profiles of Periprosthetic MembranesEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Klinischer Stellenwert einer differenzierten histopathologischen Synovialis-Diagnostik bei Patienten mit Rheumatoider Arthritis (RA) bei simultanen Mehrfach-Gelenkuntersuchungen und sequenziellen LangzeitbeobachtungenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Progredienzangst bei rheumatischen Erkrankungen: Follow-up-Ergebnisse eines verhaltenstherapeutischen Therapie-ProgrammsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Ergebnisse der arthroskopisch-assistierten Arthrodese des OSG im Vergleich zu offen-chirurgischen VerfahrenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Mittelfristige Ergebnisse nach Implantation von zementfreien S.T.A.R.-OSG-Endoprothesen bei Patienten mit postarthritischer ArthroseEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Mittelfristige Ergebnisse nach Implantation der zementfreien, ungekoppelten Elogenics-Fingergrundgelenkprothese bei Patienten mit RAEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Kurz- und mittelfristige Ergebnisse nach Implantation von MWP III-Handgelenkprothesen bei Patienten mit RAEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Assoziation des humanen Urattransporters hURAT1 mit fraktioneller Elektrolyt-ausscheidung bei Patienten mit primär verminderter renaler HarnsäureausscheidungEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Evaluation eines deutschsprachigen Patienten-Fragebogens zum Screening von Psoriasis Patienten auf eine Psoriasisarthritis für dermatologische EinrichtungenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Immunohistochemical Validation of Array-Data of Rheumatoid High-grade Synovitis and Giant Cell Tumor of Bone versus Normal Donor SynoviumEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Depression as Moderator of the Effectiveness of Inpatient Orthopaedic Rehabilitation in Chronic Back PainEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Bioequivalence of Diclofenac-potassium (-K) 12.5 mg film-coated tablets vs 25 mg sugar-coated tabletsEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Osteitis bei Psoriasis SpondyloarthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Evaluation des Behandlungserfolges einer 12-tägigen multimodalen Therapie in der rheumatologischen Tagesklinik der CharitéEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Utilisation von Komplementär- und Alternativmedizin in der RheumatologieEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Die Trapezektomie nach Epping - Ergebnisse einer retrospektiven 10 Jahres-AnalyseEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Lumiracoxib hat eine vergleichbare Wirksamkeit und ein positives Blutdruckprofil im Vergleich zu Indometacin bei der Behandlung von akuter GichtEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Schluckstörung als Zeichen einer Fehlpositionierung der rheumatoiden Halswirbelsäule unmittelbar nach occipitocervicaler Fusionierung. Ein Fallbericht.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00EUROLINE Myositis-Profil: Ein neu entwickelter Linienblot zum Nachweis Myositis-assoziierter AutoantikörperEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Erste klinische Ergebnisse nach matrixgekoppelter autologer Chondrozytentransplantation am KniegelenkEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Prävalenz von Osteoporose und Osteopenie bei Patienten mit rheumatoider ArthritisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Endoprothetik der Fingermittelgelenke bei Rheumatoider Arthritis und Arthrose - Eine Alternative zur Versteifung?Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Unerkanntes Frakturrisiko durch Osteoporose bei COPD-PatientenEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00A single dose of 25 mg diclofenac-K provides superior analgesia to acetylsalicylic acid 650 mg in a dental pain model: A meta-analysisEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Langzeitergebnisse nach Sprunggelenksendoprothetik beim RheumatikerEinzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Syndecan-4 wird verstärkt in der synovialisähnlichen Interfacemembrane um aseptisch gelockerte Endoprothesen exprimiert und reguliert die Expression von MMP-1 und MMP-3 in Prothesenlockerungsfibroblasten.Einzel-Beitrag
Foyer 
   
12:00Lumiracoxib 100 mg einmal täglich ist wirksam und gut verträglich bei der Behandlung von HüftarthroseEinzel-Beitrag
Foyer 
   
14:00Strategien zur Frühdiagnose bei Arthritis und SpondylitisSymposium
Raum ??Prof. Dr. med. Matthias Schneider, Düsseldorf
 
   
14:00Früharthritisprojekte in Deutschland: Rationaler und gegenwärtiger StandEinzel-Beitrag
Raum ??Prof. Dr. med. Matthias Schneider, Düsseldorf
 
   
14:40Das Wiener Früharthritis-Projekt: Design und ErgebnisseEinzel-Beitrag
Raum ??Dr. Klaus Machold, Wien
 
   
15:20Screening und Frühdiagnose bei axialer SpondyloarthritisEinzel-Beitrag
Raum ??Prof. Dr. med. Martin Rudwaleit, Bielefeld
 
   
20:00GesellschaftsabendNeben-Veranstaltung
Fischauktionshalle, HH-Altona 
   
08:00PressebüroNeben-Veranstaltung
Raum E002 
   

Samstag, 22.09.2007
08:30AkademiekurseBlock
CCH 
   
08:30Gremiensitzungen/SonstigesBlock
CCH 
   
10:30Patientenforum der Deutschen RheumaligaNeben-Veranstaltung
Raum 6 Christel Kalesse, Hamburg
 
   
10:30Eröffnung des PatientenforumsEinzel-Beitrag
Raum 6 Christel Kalesse, Hamburg
 
   
10:40Was hat der Kongress neues gebracht?Einzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Hamburg
 
   
11:00Von der Forschung zum Patienten - Neuentwicklung in der experimentellen RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. med. Ulf Müller-Ladner, Bad Nauheim
 
   
11:30DiskussionEinzel-Beitrag
Raum 6 
   
11:45Preisverleihung des "rheo"Einzel-Beitrag
Raum 6 Rotraut Schmale-Grede, Bonn
 
   
12:15Pause; RheumasprechstundeEinzel-Beitrag
Raum 6 
   
13:20PatientenbriefEinzel-Beitrag
Raum 6Dr. med. Walter Erben, 
 
   
13:30Arthrose der FingergelenkeEinzel-Beitrag
Raum 6 
   
13:50Medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten der ArthroseEinzel-Beitrag
Raum 6Prof. Dr. rer. nat Jürgen Steinmeyer, Giessen
 
   
08:30KapillarmikroskopieWeiter- & Fortbildung
Raum 7Prof. Dr. med. Gabriela Riemekasten, Lübeck
Prof. Dr. med. Andreas Schwarting, Bad Kreuznach
 
   
08:30Einführung in die KapillarmikroskopieEinzel-Beitrag
Raum 7 
   
08:50Kapillarmikroskopie in der RheumatologieEinzel-Beitrag
Raum 7 
   
09:10Übungen mit den Teilnehmern (Normalbefunde)Einzel-Beitrag
Raum 7 
   
10:10PauseEinzel-Beitrag
Raum 7 
   
10:45Übungen mit den Patienten (Sklerodermie, Vaskulitis, SLE, Psoriasis)Einzel-Beitrag
Raum 7 
   
11:45Zusammenfassung und DiskussionEinzel-Beitrag
Raum 7 
   
08:30Praxis der rheumatologischen Labordiagnostik: AutoantikörperprofileWeiter- & Fortbildung
Raum 8Dr. rer. nat. Elena Csernok, Kirchheim unter Teck
 
   
08:30Rheumafaktoren versus Anti-CCP AntikörperEinzel-Beitrag
Raum 8Prof. Dr. med. Markus Gaubitz, Münster
 
   
08:50Antinucleäre Antikörper im IFT - ein Auslaufmodel?Einzel-Beitrag
Raum 8 
   
09:10Antineutrophile cytoplasmatische Antikörper und VaskulitidenEinzel-Beitrag
Raum 8Dr. rer. nat. Elena Csernok, Kirchheim unter Teck
 
   
09:30Differentialdiagnostik der MyositisEinzel-Beitrag
Raum 8Dr. rer. nat. Rudolf Mierau, Eschweiler
 
   
09:50Autoantikörper bei der systemischen SkleroseEinzel-Beitrag
Raum 8Dr. Karsten Conrad, Dresden
 
   
10:10PauseEinzel-Beitrag
Raum 8 
   
10:30Praktische Übungen: IFT, ELISA, Immunoblotting, KryoglobulinbestimmumgEinzel-Beitrag
Raum 8 
   
08:30Physikalische Medizin in der RheumatologieWeiter- & Fortbildung
Raum 16Prof. Dr. med. Uwe Lange, Bad Nauheim
 
   
08:30Differenzialindikative Physikalische Medizin bei degenerativen Erkrankungen der WirbelsäuleEinzel-Beitrag
Raum 16Dr. Walter Berg, Waren/Müritz
 
   
09:00Differenzialindikative Physikalische Medizin bei degenerativen Erkrankungen der GelenkeEinzel-Beitrag
Raum 16Dr. med. Joachim-Michael Engel, Bad Liebenwerda
 
   
09:30Relevanz der Ernährungstherapie bei rheumatischen ErkrankungenEinzel-Beitrag
Raum 16PD Dr. med. Joachim Teichmann, Lüdenscheid
 
   
10:00PauseEinzel-Beitrag
Raum 16 
   
10:30Differenzialindikative Physikalische Medizin bei Arthritis/Spondylitis psoriaticaEinzel-Beitrag
Raum 16Prof. Dr. med. Uwe Lange, Bad Nauheim
 
   
11:00Entzündlich-rheumatische Erkrankungen - Sinn und Unsinn der ErgotherapieEinzel-Beitrag
Raum 16Dr. med. Gabriele Lichti, Bad Salzungen
 
   
11:30Entzündlich-rheumatische Erkrankungen - Sinn und Unsinn der GanzkörperkältetherrapieEinzel-Beitrag
Raum 16Dr. med. Shaban Fetaj, Vlotho
 
   
08:30Praxis der Synovia-Diagnostik: Indikation, Technik, InterpretationWeiter- & Fortbildung
Raum 13/14Prof. Dr. med. Olaf Adam, 
 
   
08:30Analytik der Synovia: Indikation, Fehler bei der Synovia-Abnahme und Verarbeitung, einfache Sofort-Diagnostik, LaborwerteEinzel-Beitrag
Raum 13/14 
   
09:00Einführung in die Zell- und KristalldiagnostikEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. med. Olaf Adam, 
 Ursula Sponer, München
 
   
09:30Praktische Übungen: Optische Eigenschaften, Viskosität, Anfertigen des Ausstrichs und des Sediments für die PolarisationEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. med. Olaf Adam, 
 Ursula Sponer, München
 
   
10:00PauseEinzel-Beitrag
Raum 13/14 
   
10:15Praktische Arbeit in Kleingruppen: 1.Bestimmung der Zellzahl in der Synovia, Färbemethoden. 2.Morphologische Diagnostik: Zelldifferenzierung, Apoptose, Karyorrhexis, Zell-Lyse, Bakteriennachweis. 3.Diagnostik intra- und extrazellulärer KristalleEinzel-Beitrag
Raum 13/14Prof. Dr. med. Olaf Adam, 
 Ursula Sponer, München
 
   
12:15Diskussion und Möglichkeit der individuellen NacharbeitungEinzel-Beitrag
Raum 13/14 
   
08:30Arthrosonographie (mit Patienten)Weiter- & Fortbildung
Raum AProf. Dr. med. Herbert Kellner, München
 
   
08:30Arthrosonographie: Grundlagen, Technik und ArtefakteEinzel-Beitrag
Raum ADr. med. Horst Sattler, Ludwigshafen
 
   
09:00Die Sonographie der Schulter: Tipps und TricksEinzel-Beitrag
Raum APD Dr. med. Wolfgang Hartung, Bad Abbach
 
   
09:30Stellenwert der Farbdopplersonographie am GelenkEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Johannes Strunk, Köln-Porz
 
   
10:00Neue Entwicklungen - Einsatz der Kontrastmittelverstärkenden SonographieEinzel-Beitrag
Raum AProf. Dr. med. Marina Backhaus, Berlin
 
   
10:30PauseEinzel-Beitrag
Raum A 
   
11:00Praktische ÜbungenEinzel-Beitrag
Raum A 
   
08:30OsteodensitometrieWeiter- & Fortbildung
Raum BDr. med. Thorsten Eidner, Jena
Dr. med. Winfried Demary, Hildesheim
 
   
08:30Knochendichtemessungen im Kontext der DVO LeitlinienEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Thorsten Eidner, Jena
 
   
09:15Auswertung und BefundeberichtEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Winfried Demary, Hildesheim
 
   
10:00PauseEinzel-Beitrag
Raum B 
   
10:30Fehlerquellen der DXA-MessungEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Thorsten Eidner, Jena
 
   
11:15VerlaufskontrollenEinzel-Beitrag
Raum BDr. med. Winfried Demary, Hildesheim
 
   
08:30Intraartikuläre Injektionstherapie: Vorbereitung/Vorraussetzungen, Injektionstechniken, praktische ÜbungenWeiter- & Fortbildung
Raum CProf. Dr. med. Michael Hammer, Sendenhorst
 
   
08:30Begrüßung und Einführung: heutiger Stellenwert der intraartikulären InjektionstherapieEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Michael Hammer, Sendenhorst
 
   
08:45Voraussetzungen zur Injektionstherapie: Aufklärung, Indikation und Kontraindikationen, hygienische und forensische AspekteEinzel-Beitrag
Raum CDr. med. Hans Hatz, Feldafing
 
   
09:10Zugangswege zum Gelenk: Anatomie, unterstützende Bildgebung und praktische Tips zur DurchführungEinzel-Beitrag
Raum CDr. med. Michael Renelt, Sendenhorst
 
   
09:50PauseEinzel-Beitrag
Raum C 
   
10:10Glukokortikoide zur intraartikulären Injektionstherapie: Präparate und DosierungenEinzel-Beitrag
Raum CDr. med. Hans Hatz, Feldafing
 
   
10:30Chemische Synoviorthese: Indikation und praktische DurchführungEinzel-Beitrag
Raum CProf. Dr. med. Michael Hammer, Sendenhorst
 
   
10:50Input Rheumaorthopädie: wann intraartikuläre Injektionstherapie - wann operatives ProcedereEinzel-Beitrag
Raum CDr. Ludwig Bause, Bad Kreuznach
 
   
11:20Praktische Übungen an DummiesEinzel-Beitrag
Raum C 
   
09:00Studienassistentinnen-Treffen 2Neben-Veranstaltung
Raum E Beate Buß, Berlin